Kinder und Jugendliche im Landkreis Ebersberg - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Kinder und Jugendliche im Landkreis Ebersberg

SZ PlusAlkoholkonsum bei Jugendlichen
:„Wir alle haben Suchtmuster“

Woran erkennt man, ob ein Teenager seine Grenzen testet – oder ob ein ernst zu nehmender Alkoholmissbrauch vonstattengeht? Jugendsuchtberater Florian Czapek kennt die Alarmsignale und weiß, was dann idealerweise zu tun ist.

Interview von Johanna Feckl

Turnhalle Floßmannstraße
:Flach halten

Weil bei ihrem Bau gepfuscht wurde, muss die Sportstätte der Ebersberger Grund- und Mittelschule saniert werden. Nun gibt es ein Konzept – doch das gefällt nicht allen.

Von Wieland Bögel

Aktion der Bundesregierung
:100 Euro für Kultur geschenkt

Der Kulturpass wird dieses Jahr etwa 1600 Personen aus dem Landkreis Ebersberg angeboten. Ausgeben dürfen sie das Budget für Kulturangebote. Doch wird das Angebot überhaupt in Anspruch genommen?

Von Antonia Aţurcăniţei

72-Stunden-Aktion in Ebersberg
:"Ebersberg, bleib bunt!"

Bei der bundesweiten 72-Stunden-Aktion ging es für die Ebersberger Aktionsgruppe um den Kampf gegen Rechtsextremismus. Kardinal Reinhard Marx war ebenfalls zu Besuch.

Von Antonia Aţurcăniţei

Soziales Engagement im Landkreis Ebersberg
:Die Welt ein bisschen besser machen

Die bundesweite 72-Stunden-Aktion findet dieses Jahr vom 18. bis 21. April statt. Auch im Landkreis Ebersberg werden zwölf Projekte organisiert. Die SZ hat sich ein paar genauer angeschaut.

Von Antonia Aţurcăniţei

SZ PlusNikolausbesuch im Landkreis
:Rauschebart und Engelsflügel

Wenn es am 6. Dezember abends an der Tür klopft, kann es gut sein, dass davor der Nikolaus und sein Engerl stehen. Wie die Kinder in den vergangenen Jahren auf sie reagiert haben und warum der Krampus nicht dabei ist, erzählen Nikolaus Sito Hausmann und Engel Beatrice Greinacher.

Interview von Franziska Langhammer

SZ PlusMediensucht bei Kindern und Jugendlichen
:"Das Gerät einfach nur wegzunehmen, ist wenig zielführend"

Verbringen Kinder zu viel Zeit mit Handy und sozialen Medien, kann das die Identitätsfindung beeinträchtigen, sagt der Suchtexperte Christoph Simbeck. Ein Gespräch über gesunde Langeweile und die Frage, was Eltern tun können.

Interview von Michaela Pelz

Kultur in Ebersberg
:Für mehr Vielfalt im Landkreis

Leonie Gillhuber ist neues Jurymitglied beim Jugendkulturpreis. Die 20-jährige Künstlerin und Studentin aus Moosach hat auch sonst viele Pläne.

Von Greta Wach

SZ PlusLeseförderung
:Vorlesen kann doch jeder - oder?

Im Prinzip ja, sagt Barbara Huber von der Gemeindebücherei Oberpframmern. Im SZ-Interview verrät sie, warum sich trotzdem der Besuch des Vorlese-Seminars am 18. November lohnt und wieso die Bücher "Neinhorn" und "Kiste" selbst Lesemuffel aufhorchen lassen.

Interview von Michaela Pelz

Kindergarten St. Georg
:Wohin mit den Kindern?

Der Pöringer Kindergarten St. Georg hat derzeit nur unregelmäßig geöffnet, das bereitet vielen Eltern Sorgen. Nun meldet sich der Träger zu Wort.

Von Andreas Junkmann

SZ PlusDrogenkonsum
:Per Dating-App zum Rausch

Immer stärker werden die Suchtmittel, immer simpler die Beschaffungswege. Auch der Sohn von Andrea K. aus dem Landkreis Ebersberg rutscht in die Abhängigkeit - nach drei Monaten konnte er nicht mehr ohne.

Von Franziska Langhammer

Gymnasium Kirchseeon
:Keine Männersache!

Nach wie vor stehen Frauen in der Forschung oftmals im Hintergrund. Das stört die Schülerinnen der 12. Klasse vom Gymnasium Kirchseeon. In ihrem Projekt-Seminar "Vergessene Frauen in den Naturwissenschaften" wollen sie mit einem Podcast auf das Thema aufmerksam machen.

Von Louisa Lettow

Fachkräftemangel
:Der lange Arm der Pandemie

Geschlossene Gruppen, überarbeitete Mitarbeiterinnen und Personalnot: Viele Kindertagesstätten im Landkreis Ebersberg haben derzeit mit einigen Problemen zu kämpfen - und befinden sich seit Corona in einem Teufelskreis.

Von Franziska Langhammer

Gutscheine: