Georg Ratzinger - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Georg Ratzinger

Nach dem Münchner Missbrauchsgutachten
:Auch im Bistum Regensburg rumort es gewaltig

Die Termine für Kirchenaustritte sind ausgebucht. Selbst über die Aberkennung der Ehrenbürgerwürde für den emeritierten Papst Benedikt XVI. wird diskutiert. Doch die Entfremdung reicht viel weiter zurück.

Von Deniz Aykanat

SZ PlusFlorian Hinterberger
:"Der Präfekt schlug mit dem Geigenstock zu"

Florian Hinterberger war Regensburger Domspatz und später Sportchef beim TSV 1860 München. Über bizarre Auftritte von Investor Hasan Ismaik, cholerische Anfälle des Papst-Bruders Georg Ratzinger und wie sich ein Schüler gegen Übergriffe des Lehrers wehrte.

Interview von Gerhard Fischer

Beerdigung von Georg Ratzinger
:Abschied vom "Scheef"

Beim Requiem für Georg Ratzinger erweisen ihm Domspatzen die letzte Ehre. Bischof Voderholzer erwähnt Fehler, der emeritierte Papst schickt innige Grüße.

Von Clara Lipkowski

Regensburg
:"Vergelt's Gott, lieber Georg" - Benedikts Brief bewegt bei Requiem

Im Regensburger Dom nehmen Kirchenvertreter und Weggefährten Abschied von Georg Ratzinger, dem Bruder des emeritierten Papstes. Die Bilder.

Regensburg
:Georg Ratzinger wird am Mittwoch beigesetzt

Sein Bruder, der emeritierte Papst Benedikt XVI., wird voraussichtlich nicht zur Beerdigung kommen. Georg Ratzinger starb am Mittwoch im Alter von 96 Jahren.

Zum Tod von Georg Ratzinger
:In der ungeliebten Rolle des Papstbruders

Georg Ratzinger wollte die letzten Jahre seines Lebens mit seinem Bruder Joseph verbringen, doch dessen Wahl zum Pontifex veränderte auch für ihn vieles. Nun ist er im Alter von 96 Jahren gestorben.

Nachruf von Rudolf Neumaier

Regensburg
:Papst Benedikt XVI. besucht schwer kranken Bruder

Er will in Regensburg an der Seite Georg Ratzingers sein, dessen Gesundheitszustand sich offenbar verschlechtert hat. Das teilt das Bistum mit.

Von Katja Auer und Kassian Stroh

Katholische Kirche
:Wir waren Papst

Die Begeisterung war groß, als Benedikt XVI.seine Heimat Bayern besuchte. Was bleibt, zehn Jahre danach?

Von Katja Auer

Domspatzen
:Wie das Bistum Regensburg mit Georg Ratzinger umgeht

Erst nennt Ratzinger die Aufklärung des Missbrauchsskandals einen "Irrsinn", dann heißt es in einer Mitteilung, er begrüße sie. Subtext: Diesen alten Mann fragt man besser nicht mehr.

Porträt von Rudolf Neumaier

Papst-Buch
:In Gott's Namen, das Buch ist da

Georg Ratzinger ist ein Erzähltalent. Sein Buch "Mein Bruder, der Papst" enthält kurzweilige Geschichten aus dem Leben des Bruderpaares. Und so wurde selbst die Vorstellung des Werkes in Regensburg zu einer Anekdoten-Stunde.

Max Hägler

Katholische Kirche: Missbrauch
:Erzwungenes Geständnis

Sündenbock für den Papst? In der Affäre um den pädophilen Priester Peter H. wurde ein früherer Generalvikar möglicherweise zur Schuldübernahme gedrängt.

M. Maier-Albang

Missbrauchsskandal
:Unzufrieden mit den deutschen Brüdern

Der Papst schaltet sich ein: Erzbischof Zollitsch muss Benedikt über die Missbrauchsfälle Bericht erstatten. Der Vatikan ist enttäuscht von den deutschen Bischöfen.

S. Gierke

Misshandlungen bei den Domspatzen
:Ratzingers Beichte

Der langjährige Leiter der Domspatzen und Bruder von Papst Benedikt XVI., Georg Ratzinger, hat zugeschlagen - und nicht reagiert, als er von Misshandlungen hörte.

K. Prummer und D. Stawski

Misshandlungsfälle bei Diakonie
:"Extrem erschreckende Bilder"

Die Videos verstören selbst den Staatsanwalt: Mitarbeiter einer diakonischen Schule sollen autistische Kinder misshandelt haben. Politiker sind alarmiert - und fordern schärfere Gesetze.

Gutscheine: