bedeckt München

Fußball - München:Corona-Tests bei Bayern vor Start in Königsklassen-Saison

Bayern
Trainer Hansi Flick. Foto: Sven Hoppe/dpa-Pool/dpa/Archivbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

München (dpa) - Für den FC Bayern München soll es am Mittwoch heute zwei Monate nach dem Champions-League-Triumph wieder in der Königsklasse losgehen. Bevor die Münchner aber ihr Auftaktspiel gegen Atlético Madrid bestreiten dürfen, müssen sich alle Fußballprofis erneut einem Corona-Test unterziehen, nachdem sich Nationalspieler Serge Gnabry mit Sars-CoV-2 infiziert hat.

Der Flügelstar hatte am Dienstag noch mit dem Team trainiert und ist nun in Quarantäne. Weitere Tests seiner Teamkollegen am Spieltag sollen zeigen, wer für die Partie gegen Atlético zur Verfügung steht - und ob das Spiel überhaupt stattfinden kann.

Wenn die Münchner Grünes Licht für die Partie erhalten, soll gegen das Team um den vom FC Barcelona verpflichteten neuen Star Luis Suárez der 17. Startsieg des FC Bayern in Serie her. Auf Lucas Hernández wartet ein besonderes Spiel. Der 24-Jährige war im Alter von elf Jahren zu Atlético gewechselt, im Vorjahr wurde er vom FC Bayern München verpflichtet. "Natürlich habe ich aber eine besondere Verbindung zu Atlético. Ich bin dort aufgewachsen und der Verein hat mir alles gegeben", sagte der Franzose.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite