bedeckt München 31°

Tirol:Wandern in der Wildnis

Iseltrail in Osttirol

Morgenstimmung an der Isel bei Oberlienz.

(Foto: Matthias Schickhofer)

Die Isel ist der längste frei fließende Gletscherfluss der Alpen. Neuerdings gibt es dort einen spektakulären Wanderweg. Er soll dem Tourismus helfen - und einen Gegenentwurf zu Ischgl darstellen.

Von Dominik Prantl

Bevor es nun immer aufwärts geht, vorbei an Katarakten und Wasserfällen bis zum Gletscher, der diesen Fluss gebiert, bevor die Isel also immer mehr zum Spektakel wird, muss man einmal an einem dieser unscheinbaren, mannshohen Sträucher anhalten. Sie haben ihren Platz auf Sand und Kies in der Uferzone der Isel, dort, wo diese durch Auwälder und durch Schotterbänke mäandernd mit fast schon rheinesker Gemütlichkeit auf Lienz zuschwimmt. Myricaria germanica heißt der immergrüne Strauch, Deutsche Tamariske, und dass der Fluss namens Isel noch immer so frei durch Osttirol fließen darf, hat auch mit ihm zu tun.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Protests called for in central Beirut days after devastating explosion
Libanon
Land im Zorn
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Men is calculating the cost of the bill. She is pressing the calculator.; Soforthilfe
Corona-Soforthilfe
"Zugegeben, da habe ich recht großzügig gerechnet"
Pädophilie bei Frauen
Der blinde Fleck
Addicted young woman chatting and surfing on the internet using her smart phone sleepy, bored and tired late at night. Dramatic dark light. In Internet, Mobile addiction and insomnia concept.; Online-Dating
SZ-Magazin
Wie man beim Online-Dating die Nerven behält
Zur SZ-Startseite