bedeckt München 20°

Söder und Kretschmann in Meersburg:Du willst es doch auch

Gemeinsame Kabinettssitzung Bayern - Baden-Württemberg

Es ist noch nicht lange her, da spottete Winfried Kretschmann (links) über den Kruzifix-aufhängenden Markus Söder. Am Dienstag zeigen sie sich als ein Herz und eine Seele in Meersburg am Bodensee.

(Foto: dpa)

Die SPD? Im Eimer. Die FDP? Auf ewig zu klein. Bleiben der Union nur noch die Grünen. Die Ministerpräsidenten Söder und Kretschmann üben schon mal.

Dass diese Seefahrt lustig werden könnte, zeichnet sich schon frühmorgens am Kai in Lindau ab. Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) und sein dialektstarker Stellvertreter Hubert Aiwanger (Freie Wähler) gewähren intime Einblicke in ihre Koalition. Aiwanger begutachtet Söders Polohemd und sagt: "Is des a Bodeonzog?" Söder sagt: "Ich weiß ja nicht, wie du badest." Aiwanger sagt: "Nockt. Mit Plostikente." Dann geht das gesamte bayerische Kabinett an Bord des Motorschiffs Bodensee, der, wie Söder aus gutem Grund insistiert, internationales Gewässer ist.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Psychologie
Bloß nicht angeben!
Teaser image
Bas Kast über Ernährung
"Das Problem ist nicht das Dessert" 
Teaser image
Umweltschutz
Freiwillig werden wir die Erde nicht retten
Teaser image
Narzissmus
"Er dressierte mich wie einen Hund"
Teaser image
Soziales Verhalten
Nett geboren