Lockdown-Diskussion:Griff nach dem Notschalter

Lesezeit: 4 min

27.03.2020, Berlin - Deutschland. Corona-Krise, Berlin bleibt zuhause, viele Fenster sind erleuchtet, die Menschen geni

Kommt die nächtliche Ausgangssperre zurück? Die Stimmen für eine Wiedereinführung der Bundesnotbremse mehren sich.

(Foto: Sabine Gudath/imago images)

Kommt die Bundesnotbremse zurück? Bei den Grünen mehren sich die Stimmen, die wieder schärfere einheitliche Corona-Regeln verlangen. Bei den anderen beiden Ampel-Parteien wiegelt man noch ab. Doch selbst die Liberalen wollen nichts mehr ausschließen.

Von Constanze von Bullion, Paul-Anton Krüger und Mike Szymanski, Berlin

Er knurrt, er poltert, vermutlich wütet er auch bisweilen. Winfried Kretschmann, knorriger Querkopf der Grünen und Ministerpräsident von Baden-Württemberg, will seinen Parteifreunden an der Bundesspitze der Grünen Beine machen in der Pandemie. Kaum ein Tag vergeht, an dem Kretschmann oder einer seiner Minister nicht öffentlich Druck ausüben auf die Ampel-Parteien in Berlin, die Maßnahmen gegen Corona-Infektionen wieder zu verstärken, und zwar dalli. Nun also setzen die Dinge sich in Bewegung, wenn auch langsam.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Kueche praktisch
Essen und Trinken
»So breite Schubladen wie möglich«
Young fitness couple running in urban area; alles liebe
Partnerschaft
"Sport kann Zeit sein, die man ganz bewusst miteinander verbringt"
Female mountain-biker drinking from water-bottle in a forest; Wasser trinken
Flüssigkeit
"Es gibt nichts Besseres als normales Wasser"
HIGHRES
Psychologie
Die Welt der Träume
Frau
Narzissmus
"Er dressierte mich wie einen Hund"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB