Zukunft der Monarchie:Die Firma und ihr Boss

Lesezeit: 4 min

Zukunft der Monarchie: Was wird er anders machen? Charles ist nicht nur der neue König, sondern auch der Chef eines milliardenschweren Familienunternehmens.

Was wird er anders machen? Charles ist nicht nur der neue König, sondern auch der Chef eines milliardenschweren Familienunternehmens.

(Foto: Ben Stansall/picture alliance/dpa/PA Wire)

König Charles III. wird um die Akzeptanz der Krone in der britischen Gesellschaft neu kämpfen müssen. Und wie so oft geht es um Macht und Einfluss - und sehr viel Geld.

Von Alexander Mühlauer, London

Lange bevor Charles König wurde, war er schon "The Boss". So nannten ihn jedenfalls die Angestellten des Herzogtums Cornwall, das ihm bislang sein Einkommen sicherte. Das Duchy of Cornwall besteht aus gewaltigen Ländereien, die Charles zuletzt einen jährlichen Überschuss von 23 Millionen Pfund bescherten, also umgerechnet 26 Millionen Euro. Verantwortlich für die Finanzen des Herzogtums ist nun Prinz William. Der Boss muss sich jetzt um die gesamte Firma kümmern.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Zigarettenrauch
Essay
Rauchen, um sich ganz zu fühlen
Top high view image of two best friends lovers lesbians LGBT couple boyfriend and girlfriend lying on couch watching TV and surfing the Internet together on weekends. Happy relationship on lockdown; eifersucht handy
Smartphone
Der Beziehungsfeind Nr. 1
SZ-Magazin
Patti Smith im Interview
"Ich gehe mit den Verstorbenen, die ich liebe, durchs Leben"
Silvester Menü
Essen und Trinken
»Beim Kochen für Gäste geht es auch um Anerkennung«
Smiling women stretching legs on railing; Dehnen
Gesundheit
"Der Schlüssel zu mehr Beweglichkeit ist der hintere Oberschenkel"
Zur SZ-Startseite