bedeckt München 29°

EU - Seegebiet Mansfelder Land:EU-Bericht: Wasserqualität am Süßen See 2019 bedenklich

Baden
Das Ufer des Süßen Sees im Mansfelder Land. Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Kopenhagen/Magdeburg (dpa/sa) - An zwei Badestellen am Süßen See im Süden von Sachsen-Anhalt ist die Wasserqualität einem EU-Bericht zufolge 2019 mangelhaft gewesen. Demnach wurden im vergangenen Jahr bedenkliche Bakterien an der Seeterrasse in Seeburg sowie an der Badestelle in Aseleben gefunden, wie aus dem am Montag vorgestellten Badegewässer-Bericht der in Kopenhagen ansässigen Europäischen Umweltagentur EEA hervorgeht. Somit waren sie zwei von acht Orten in Deutschland, die die EU-Mindeststandards nicht erfüllten.

Rund 92,5 Prozent aller deutschen Badegewässer wiesen 2019 eine ausgezeichnete Wasserqualität aus. 2018 fielen in Deutschland sechs Stellen durch. Insgesamt wurden für den aktuellen Bericht 2291 deutsche Badestellen untersucht. In Sachsen-Anhalt hatte im Vorjahr der Großteil der Badeorte eine exzellente Wasserqualität.

Nach Angaben des Sozialministeriums in Magdeburg kann derzeit an allen geöffneten Badestellen des Landes gebadet werden. Badegäste könnten sich online über die jeweilige Wasserqualität informieren. Am Süßen See wurden den Angaben zufolge bereits Maßnahmen ergriffen, um die Wasserqualität zu verbessern.

Für die Erhebung hat sich die EEA die Daten 30 europäischer Länder zur Belastung von 22 295 Gewässern mit Fäkalbakterien angeschaut, die bei Menschen zu Krankheiten führen können. Die Daten beziehen sich dabei jeweils auf die Badesaison des Vorjahres - die Corona-Krise hatte deshalb keinerlei Auswirkungen auf die Werte. Deutschland lag insgesamt erneut über dem europäischen Durchschnitt und kam hinter Zypern, Österreich, Malta, Griechenland und Kroatien auf Rang sechs der Länder mit dem höchsten Anteil an als ausgezeichnet betrachteten Badestellen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB