FDP und Finanzen:Macht, Rampenlicht und das ganz große Geld

Lesezeit: 4 min

Christian Lindner Editorial 11.08.2021, Berlin. FDP-Vorsitzender Christian Lindner im Tagesspiegel Interview zu Gast im

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat eine klare Vorstellung von seiner Rolle in der künftigen Regierung.

(Foto: Nassim Rad/Imago)

Schon mancher Politiker hat sich am Bundesfinanzministerium verhoben. FDP-Chef Christian Lindner schreckt das nicht ab. Doch das Amt birgt gerade jetzt Tücken.

Von Cerstin Gammelin, Berlin

Die FDP ist vorbereitet. Wären die Sondierungen nicht so streng vertraulich - die Partei könnte locker schon mal das Personaltableau für dieses eine Ressort vorlegen, ohne das sie kaum in eine Regierungskoalition gehen dürfte. Sie begehrt das Bundesfinanzministerium, Parteichef Christian Lindner den Chefsessel.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Mornings; single
Liebe und Partnerschaft
»Was, du bist Single?«
Sommerferien
Warum tun wir uns den Urlaub mit Kindern eigentlich an?
Entertainment
"Was wir an Unsicherheit und Komplexen haben, kann ein krasser Motor sein"
Corona
"Wir werden die Wiesn bitterböse bereuen"
Generationengerechtigkeit
Diese jungen Leute müssen exakt gar nichts
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB