Leserdiskussion Sollten qualifizierte Asylsuchende ein dauerhaftes Bleiberecht erhalten?

Bäcker Thomas Polz hat seinem nigerianischen Angestellten Promise Ali viel beigebracht.

(Foto: Toni Heigl)

Deutsche Betriebe suchen händeringend nach Fachkräften und Auszubildenden. Zeitgleich gibt es Tausende qualifizierte Asylsuchende, die (Berufs-)Schulen mit Abschluss und guten Deutschkenntnissen verlassen und gerne einspringen würden. Dennoch droht vielen die Abschiebung.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

comments powered by Disqus

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.