Die Band, die sich 1970 gründete, hat die dreidimensionale Videoinstallation für den Kunstbau entwickelt. Am Eingang erhält jeder Besucher eine Brille, um die beeindruckenden 3-D-Effekte zu erleben.

Bild: Städtische Galerie im Lenbachhau 14. Oktober 2011, 17:512011-10-14 17:51:00 © sueddeutsche.de/Lisa Sonnabend