Dating:Du auch hier?

Dating: Seit sie mit 17 einen Skiunfall hatte, ist Amelie Ebner querschnittsgelähmt. Welche Sprüche sie deshalb manchmal lesen muss, veröffentlicht sie für ihre 19 000 Follower auf Instagram.

Seit sie mit 17 einen Skiunfall hatte, ist Amelie Ebner querschnittsgelähmt. Welche Sprüche sie deshalb manchmal lesen muss, veröffentlicht sie für ihre 19 000 Follower auf Instagram.

(Foto: Privat)

Weil sie im Rollstuhl sitzt, bekommt Amelie Ebner auf der Dating-Plattform Tinder oft blöde Kommentare oder zweifelhafte Komplimente. Sie hat einen Weg gefunden, damit umzugehen: kontern.

Von Alexandra Höpfl

"Toll, dass du trotz deiner Behinderung hier bist." Worte, die vielleicht nett gemeint sind, aber Amelie Ebner, 25, verletzen. Sie hat sie schon so oft auf der Dating-Plattform Tinder geschickt bekommen. An manchen Tagen vermiesen sie ihr die Laune, an anderen zuckt sie einfach mit den Schultern. Amelie kann es nicht als Kompliment sehen, wenn jemand sie dafür lobt, dass sie "trotz ihrer Behinderung" datet. Sie fühlt sich dann auf ihren Rollstuhl reduziert.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Brinkmann, Ciesek, Addo
SZ-Magazin
27 knifflige Alltags-Fragen an Deutschlands führende Corona-Expertinnen
Kaffee Koffein
Kaffee
"Sie dürfen nicht vergessen, Koffein gilt als Nervengift"
Bundeskanzlerin Angela Merkel und Oesterreichisches Bundeskanzler Sebastian Kurz halten eine gemeinsame Pressekonferenz
Parteien
Europas Christdemokraten in der Krise
Marie Nasemann Mimi Sewalski
Mode
So wird Ihr Kleiderschrank fair und nachhaltig
A man peering out of the top of another man s head PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright RalfxH
Psychologie
Besonders anfällig für Verschwörungsmythen
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB