bedeckt München 25°

Nahverkehr im Kreis Ebersberg:Zweifache Nervenprobe für S-Bahnfahrer

Bahnhof Poing - Behindertengerechter Umbau

In Poing hält während der gesamten Sommerferien keine S-Bahn. Zug-Nutzer müssen rechtzeitig auf Busse umsteigen.

(Foto: Peter Hinz-Rosin)

Bahn-Pendlern stehen anstrengende Wochen bevor: In den Ferien wird auf beiden Strecken durch den Landkreis Ebersberg gebaut.

Von Barbara Mooser, Ebersberg/Markt Schwaben

Die Ankündigung klingt erst einmal wunderbar: Die Deutsche Bahn werde in diesem Jahr die Rekordsumme von 2,35 Milliarden Euro in die Schieneninfrastruktur in Bayern investieren, einen Teil davon auch in Projekte im Landkreis Ebersberg, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Schattenseite: Auf beiden S-Bahn-Strecken durch den Landkreis kommt es in den Sommerwochen zu massiven Einschränkungen. Bahn-Nutzer sollten ihre Wege deshalb genau planen.

S 4/S 6: Neue Gleise und Schotter

Auf der Strecke zwischen Trudering und Grafing werden in den Ferien 20 Weichen, rund sieben Kilometer Gleis samt Schwellen und Schotter sowie weitere 1,7 Kilometer Schienen komplett erneuert. Um den S-Bahn-Verkehr so wenig und so kurz wie möglich zu beeinträchtigen, werde rund um die Uhr gearbeitet, teilt die Bahn mit.

Die Einschränkungen

In der ersten Bauphase vom 31. Juli, 4 Uhr, bis 19. August, 4 Uhr, sind die S-Bahn-Gleise zwischen Haar und Grafing-Bahnhof komplett gesperrt, es fährt also in diesem Bereich gar keine S-Bahn. Zwischen Haar und Trudering steht nur ein Gleis zur Verfügung, hier verkehrt die S 6 im 40-Minuten-Takt. Für die entfallenden Fahrten wird ein Schienenersatzverkehr mit Halt an allen Stationen eingesetzt. Dieser bedient zusätzlich Berg am Laim, wo Anschluss an die S 2 und zur Tram besteht. Zusätzlich verkehren zwischen Trudering und Zorneding Expressbusse. Einmal stündlich fährt eine S-Bahn ohne Zwischenhalt zwischen Grafing-Bahnhof und Ostbahnhof. Zwischen Grafing-Bahnhof und Ebersberg verkehren die S-Bahnen regulär.

Vom 19. August bis zum 4. September sind wieder S-Bahnen auf der gesamten Strecke unterwegs. Allerdings fahren sie weitgehend nur im 40-Minuten-Takt. Für die entfallenden Fahrten sind auch in diesem Zeitraum Busse und Expressbusse unterwegs.

S 2: Bahnhöfe werden ausgebaut

In Heimstetten und Poing schreiten, wie die Bahn mitteilt, die Modernisierung und der barrierefreie Ausbau der Stationen weiter voran. Hier werden die bestehenden Bahnsteige abgebrochen und erhöht neu gebaut. Auch hier wird rund um die Uhr gearbeitet, wie die Bahn informiert.

Die Einschränkungen

Auf der S-Bahnlinie S 2 gibt es an vier Wochenenden zwischen 30. Juli und 22. August sowie zwei Wochenenden zwischen 3. und 12. September Streckensperrungen. Diese gelten jeweils von Freitag, 22.50 Uhr, bis Montag, 3.30 Uhr. Bedient wird die Linie statt dessen mit Bussen, die zwischen Feldkirchen und Markt Schwaben verkehren. Am Wochenende 14./15. August, vom 21. bis zum 23. August sowie am 11. und 12. September kommt es laut Bahn abends auch zwischen Feldkirchen und Ostbahnhof zu Haltausfällen und Schienenersatzverkehr. Zusätzlich zu den Streckensperrungen an den Wochenenden durchfahren die Züge der Linie S 2 während der gesamten Sommerferien die Stationen Heimstetten und Poing ohne Halt. Hier müssen die Fahrgäste rechtzeitig auf die Busse umsteigen, die zwischen Feldkirchen und Markt Schwaben fahren.

Die Züge der Südostbayerbahn verkehren an den sechs genannten Wochenenden nur bis und ab Markt Schwaben. Zwischen Hörlkofen und Ostbahnhof ist ein Schienenersatzverkehr eingerichtet, die Stationen dazwischen werden aber nicht bedient.

Nähere Informationen zu den Fahrplanänderungen gibt es unter www.s-bahn-muenchen.de/baustellen beziehungsweise www.suedostbayernbahn.de/baustellen

© SZ vom 21.07.2021/koei
Zur SZ-Startseite
Krauss Maffei Baustelle Parsdorf

Arbeitsmarkt
:Immer mehr Stellen im Kreis Ebersberg

In den zehn Jahren vor Corona hat sich der Arbeitsmarkt im Landkreis Ebersberg sehr positiv entwickelt. Doch die Experten warnen.

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB