Krieg in der Ukraine:Die anderen

Lesezeit: 4 min

Krieg in der Ukraine: Von der eigenen Regierung werden sie verfolgt, aber es gibt sie, die aufrechten Putin-Kritiker: "Keinen Krieg" fordert dieser Mann in Moskau.

Von der eigenen Regierung werden sie verfolgt, aber es gibt sie, die aufrechten Putin-Kritiker: "Keinen Krieg" fordert dieser Mann in Moskau.

(Foto: Denis Kaminev/AP)

Wladimir Putin zerstört nicht nur Teile der Ukraine, sondern auch seine eigene Gesellschaft. Dafür aber lassen sich nicht alle Russen in Haftung nehmen. Der Westen muss sich hüten, ein ganzes Volk unter Generalverdacht zu stellen.

Gastbeitrag von Lena Gorelik

Die Münchner Schriftstellerin Lena Gorelik wurde 1981 im damaligen Leningrad geboren. Mit elf Jahren zog sie mit ihrer Familie nach Deutschland.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Having a date night online; got away
Liebe und Partnerschaft
Was, wenn du meine große Liebe gewesen wärst?
Julia Shaw
Sexualität
"Die Mehrheit der Menschen ist wahrscheinlich bisexuell"
Reden wir über Geld
"Wem zum Teufel soll ich jemals dieses Zeug verkaufen?"
Mandy Mangler
Intimgesundheit
"Nennt eure Vulva so oft wie möglich beim Namen"
Depressive junge Frau abhängig von Medikamenten PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright xMarcusxB
Familie und Partnerschaft
Das Monster in mir
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB