VIP-Klick: Mark Zuckerberg Er isst nur selbstgetötete Tiere

"Ich werde ein Schwein und ein Schaf töten" - so lautete Zuckerbergs Ankündigung auf seiner Profilseite. Offenbar zieht der Facebook-Chef eine gewaltlose, vegetarische Ernährungsweise aber doch vor.

Mark Zuckerberg liegt voll im Trend: Der Facebook-Chef, der 2004 das Online-Sozialnetzwerk mitbegründete, ernährt sich fast nur noch vegetarisch.

Tut keinem Schaf mehr was zuleide: Facebook-Chef Mark Zuckerberg ist seit Neuestem Vegetarier.

(Foto: Bloomberg)

Um seinen Vorsatz besser durchzuhalten, überlistete er sich in gewisser Weise selbst. Wie der 27-Jährige dem Magazin Fortune in einer am Donnerstag veröffentlichten E-Mail verriet, habe er sich entschlossen, Fleisch nur noch von eigenhändig getöteten Tieren zu sich zu nehmen. Das habe ihn praktisch zum Vegetarier werden lassen.

Seine Ernährung sei mittlerweile "viel gesünder" geworden. Auch habe er in letzter Zeit viel über nachhaltige Landwirtschaft und Tierhaltung gelernt, sagte der Unternehmer.

Anfang Mai hatte Zuckerberg unter seinem Facebook-Profil angekündigt: "Ich werde ein Schwein und ein Schaf töten". Das Magazin wandte sich daraufhin an den Unternehmer, um zu hinterfragen, wie man seine Nachricht verstehen solle.

Der Jung-Milliardär erklärte, dass sein neues Bekenntnis zum fleischlosen Essen dem Vorsatz entsprungen sei, sich jedes Jahr ein Ziel zu setzen; so habe er sich im vergangenen Jahr vorgenommen, Chinesisch zu lernen. In diesem Jahr wolle er nun mehr darauf achten, was er esse, schrieb Zuckerberg.

Die Zeiten, in denen sich Vegetarier als "Öko-Aktivisten" und "Müslimapfer" belächeln lassen mussten, sind ohnehin längst vorbei: Mit seiner Ernährungsweise befindet sich Zuckerberg in guter Gesellschaft. Immer mehr männliche Prominente bekennen sich zum Vegetarismus - und zu einer bewussteren Lebensweise. Schauspieler wie Alec Baldwin, Dustin Hoffman, Keanu Reeves oder Robert Redford lehnen Fleisch ebenso ab wie die Musiker Xavier Naido, Sting oder U2-Frontman Bono. Bei weiblichen Promis wie zum Beispiel Julia Roberts, Nadja Auermann, Naomi Watts oder Natalie Portman ist Vegetarismus mindestens ebenso verbreitet.

Fleischlos glücklich

mehr...