bedeckt München 17°

Roberto Saviano im Interview:"Wie schwierig es heute ist, jung zu sein"

Italy Roberto Saviano

Wurde mit dem Buch "Gomorrha" über die Camorra-Mafia bekannt: Roberto Saviano.

(Foto: picture alliance/AP Images)

Mafiaexperte Roberto Saviano steht seit 2006 unter Personenschutz. Ein Gespräch über seinen gerade verfilmten Roman "Paranza" und die Frage, wie aus jungen Menschen mörderische Mafiosi werden.

Von Philipp Stadelmaier

Roberto Saviano steht unter Personenschutz. 2006 veröffentlichte der Journalist das Buch "Gomorrha" über die Camorra-Mafia in Neapel, seitdem will die ihn umbringen. Deshalb stehen beim Interview in einem Berliner Hotel die Bodyguards vor der Tür. Der 39-Jährige ist nach Berlin gekommen, um einen Film vorzustellen, zu dem er die Romanvorlage und das Drehbuch geschrieben hat: "Paranza - Der Clan der Kinder". Die Geschichte von Jugendlichen, die ins kriminelle Geschäft einsteigen. Auf der Berlinale hat er dafür den Preis fürs beste Drehbuch gewonnen, am Donnerstag startet der Film im Kino.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Frühlingswochenende - Berlin
Pandemie
Wird das ein super Sommer?
Coins sorted by value Copyright: xAlexandraxCoelhox
Geldanlage
Warum ETF-Anleger jetzt aktiv werden müssen
A little boy tries to open a window. Garden City South, New York, USA. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY CR_FRRU191112-229
Psychologie
Ich war nie gut genug
Ein Familienhaus *** Detached house PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY photocase_1601773
Immobilien
Was ist mein Haus wert?
Fahrrad im Test
Ab ins Gelände
Zur SZ-Startseite