Salzburger Trachtenkult:Passt eh

Achtung HONORARPFLICHTIG!
Pro Bild 75,50 Euro, inkl. Online. Onlinefreigabe des gewählten Bildes in Absprache mit Bildredaktion

Für die Ahnenreihe: Lars Eidinger in Lederhose im Garten von Schloss Leopoldskron. "Ich will an etwas glauben", sagt der Schauspieler.

(Foto: Klara Leschanz)

Der "Jedermann"-Schauspieler Lars Eidinger kauft sich in Salzburg eine maßgeschneiderte Lederhose. Ein Anprobenbericht.

Von Christine Dössel

Lars Eidinger hat sich in Salzburg, wo er in den vergangenen sechs Wochen den "Jedermann" von Hugo von Hofmannsthal spielte, einen Traum erfüllt: Er hat sich eine Lederhose gekauft. Nein, keine enge, schwarze im Punkrock-Style für die "Autistic Disco"-Nächte, in denen der Berliner Schauspieler immer so gender- und musikstilfluide den DJ gibt. Sondern eine Original-Trachtenlederhose, maßgeschneidert, hirschledern, stilecht. Kostenpunkt: 1200 Euro. Eine Anschaffung fürs Leben. 50 Jahre, heißt es, hält so eine Buxe mindestens.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
First morning sunlight; selbstliebe
SZ-Magazin
»Wir verlangen vom Partner, dass er kompensiert, was wir in uns selbst nicht finden«
Harald Welzer
Soziologe Harald Welzer
"Als sei das Auto noch zukunftsfähig"
Corona
"Wir ermöglichen dann ein letztes Videotelefonat"
neuanfang
Liebeskummer
"Wer sich selbst kennt, hat einen riesigen Vorteil in Liebesbeziehungen"
Kabinettssitzung
Merkel und Scholz
Nach Ihnen, bitte
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB