Bilderbuch:Wie man Wale rettet

Bilderbuch: Hier lacht der Wal des französischen Zeichners Barroux, aber bald plagen ihn Bauchschmerzen, ausgelöst von Plastiktüten.

Hier lacht der Wal des französischen Zeichners Barroux, aber bald plagen ihn Bauchschmerzen, ausgelöst von Plastiktüten.

(Foto: Barroux/Oetinger Verlag)

Zum bezaubernden Bilderbuch "Hab dich lieb, Blau" des französischen Zeichners Barroux.

Von Marco Mach

Dieses Bild bleibt: Der kleine Leuchtturmwärter Jonas mit seinem kleinen gelben Hütchen steht auf seinem kleinen Leuchtturm und umarmt mit seinen kleinen Ärmchen den riesengroßen Wal. Er kann nur einen winzigen Bruchteil des Tieres fassen. "Ich hab dich lieb, Blau", steht daneben geschrieben. Und darunter: "Rettet unsere Meere. Rettet unsere Wale."

Zur SZ-Startseite

SZ PlusAktivistische Kinderbücher
:Kinder, jetzt müsst ihr ran

Aktuelle Bücher leiten das junge Publikum recht konkret zur Weltrettung an. Ist das nicht etwas viel verlangt?

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: