München folgt auf Platz 13. Allerdings verdienen die Menschen in Deutschlands Großstädten auch vergleichsweise gut. Die Studie rechnet das am Beispiel eines Big Macs vor, weil man diesen in nahezu allen Metropolen dieser Welt kaufen kann. In Frankfurt und München muss der durchschnittliche Einwohner im Schnitt 15 Minuten arbeiten, um sich den Burger leisten zu können.

Bild: Getty Images 14. September 2012, 17:472012-09-14 17:47:36 © Süddeutsche.de/dpa/sana/bero/skes