Gut, was heißt schon Megatrend: Am Donnerstag öffnet die CES ihre Türen zum 50. Mal und Neuigkeiten bei Fernsehern liegen immer im Trend. In diesem Jahr heißt das: Samsung stieg in die QLED-Technik ein, in der Nanokristalle aus Halbleier-Materialien das Licht absorbieren und in verstärkter Form wieder abgeben. Sony dagegen schließt sich LG, Philips und Panasonic an und stellt erstmals einen OLED-TV vor (Krieg der Technologie-Standards, Teil 145).

Bild: AP 5. Januar 2017, 11:302017-01-05 11:30:27 © SZ.de/mri/mane