bedeckt München

Markus Söder:Ich, einfach unverbesserlich

Markus Söder als neuer Bayerischer Ministerpräsident vereidigt, 2018

Für Markus Söder ist Politik Wettkampf. Bayern habe auf Corona nicht früh reagiert, sondern früher. Und sein Land war nicht konsequent, sondern konsequenter als andere.

(Foto: Johannes Simon)

Seit Beginn der Pandemie sagt Markus Söder: Hättet ihr mal besser auf mich gehört. Derzeit führt er in so gut wie jeder Umfrage die Kanzlerwunschliste der Deutschen an. Über einen, dem man echt alles zutraut.

Von Roman Deininger und Andreas Glas

Dezember im Hotspot Niederbayern, Krisentreffen im Passauer Opernhaus. Ministerpräsident, Oberbürgermeister, Landräte. Die Tür geht auf, Markus Söder geht voran. Raus aus dem Besprechungszimmer, rüber in den Presseraum. Er geht ja immer voran. Oder, weniger freundlich: Er prescht vor. Vorpreschen, das Wort hat 2020 Karriere gemacht, im Duden steht wohl bald: "Schwaches Verb, wird fast ausschließlich in Bezug auf Markus Söder verwendet."

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Fischstäbchen
Routine im Job
Es lebe der Trott!
Wirecard
Catch me if you can
Virus-stricken Dutch cruise ship expected to reach Florida's coasts after stand-off over permission to dock
USA
Wie das Coronavirus Amerika infizierte
Medizin
Die Vulva, ein blinder Fleck
Laura Malina Seiler
Alles so wundervoll
Zur SZ-Startseite