Fastnacht in Franken, 2017

Dass er sich für nichts zu schade ist, beweist Söder auch bei der Fastnachtsfeier 2017: Er und seine Frau Karin gehen als Homer und Marge Simpson. Das Ergebnis nach drei Stunden Maske überzeugt offenbar nicht einmal den Finanzminister selbst so recht, zumindest hält er sicherheitshalber noch das Bild der Originale in der Kamera. Was er mit dieser Verkleidung sagen will? "Die Simpsons sind Kult und stellen den klassischen Wähler der Mitte dar - Familie, hart arbeitend, aber man hat es nicht immer leicht. Diese Wähler entscheiden die nächsten Wahlen", sagt Söder selbst. Nun ja. Andere würden die Comicfigur eher als schrillgelb, übergewichtig und manchmal ganz schön cholerisch beschreiben.

Bild: Peter Roggenthin 2. Februar 2018, 17:072018-02-02 17:07:17 © SZ.de/bhi/infu