bedeckt München 12°

Archiv für Ressort Wirtschaft - Juli 2014

1124 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

2013-07-24T091945Z_651608280_BM2E97O0ULC01_RTRMADP_3_HSHNORDBANK-TRIAL
Urteil zu HSH Nordbank Freispruch für Bankenvorstand um Nonnenmacher

Dubioses Geschäft, aber keine Pflichtverletzung auf höchster Ebene: Überraschend wird in Hamburg der gesamte ehemalige HSH-Vorstand freigesprochen. Die Bank will trotzdem noch Schadenersatz von mehreren Managern.

Was machen Sie-01
Deutscher Mittelstand Was macht eigentlich ... Manfred Hoffmann?

Der Mittelstand gilt als Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Aber womit verdienen die Familienunternehmer eigentlich ihr Geld? Wir stellen einige von ihnen vor. Dieses Mal spricht Manfred Hoffmann über Kieselerde, Autopflege und den Generationswechsel im Unternehmen. Von Elisabeth Dostert

Geldhaus des Heiligen Stuhls Gewinn der Vatikanbank bricht ein

Eigentlich sollte Ernst von Freyberg bei der Vatikanbank aufräumen. Doch nun tauscht Papst Franziskus den Chef der Bank aus. Zugleich macht das Geldhaus öffentlich, wie schlecht die Geschäfte laufen. Von Andrea Bachstein, Vatikanstadt

Freihandelsabkommen TTIP Sturm der Lobbyisten

Von Google bis Agrobusiness: Neue Zahlen zeigen, dass die EU-Unterhändler für den Freihandel fast ausschließlich Wirtschaftslobbyisten trafen. Verbraucher- und Umweltschützer bekamen nur selten die Gelegenheit, im Zentrum der Macht ihre Meinung zum TTIP-Abkommen zu sagen. Von Jannis Brühl

1007379
Schweinevirus in den USA Katastrophal ansteckend

In den USA wütet eine Krankheit, die Millionen Schweine tötet. Ferkel sterben bereits nach wenigen Tagen. Schon steigen die Preise für Fleisch und Wurst rapide. Von Kathrin Werner, New York

dpa_1488D800A6DFF851
Neuer Kanal in Nicaragua Ein Schiff soll kommen

Der neue Kanal zwischen Atlantik und Pazifik nimmt Form an: Ein chinesischer Investor plant eine 278 Kilometer lange künstliche Wasserstraße quer durch Nicaragua. Jetzt ist auch der genaue Streckenverlauf klar.

Dubai Mall of the World
Mega-Projekt Dubai plant weltgrößtes Einkaufszentrum

Ein Shopping-Tempel voller Superlative: Mit dem weltgrößten Einkaufszentrum will das Glitzer-Emirat Dubai bis zu 180 Millionen Touristen anlocken. Die "Mall of the World" soll einen riesigen Indoor-Vergnügungspark beherbergen - und ein eigenes Straßennetz bekommen.

Frauenquote, Post, Gewerkschaften
Frauenquote Schneller Aufstieg, plötzlicher Abgang

Wegen des öffentlichen Drucks versuchen Unternehmen zunehmend, Frauen in sichtbare Top-Positionen zu bringen. Oft sind das Quereinsteigerinnen, die schnell Karriere gemacht haben - nicht immer geht das gut. Von Karl-Heinz Büschemann und Caspar Busse

Energiepolitik Gutes Fracking, böses Fracking

Meinung Die Deutschen lehnen das Fracking ab - dabei wird der Boden hierzulande schon seit Jahrzehnten gefrackt. Warum dieser energiepolitische Unsinn enden muss, zeigt ein Blick in die USA. Ein Kommentar von Michael Bauchmüller

dpa_1489C800B265789B
Umstrittene Gas-Förderung Regierung will Fracking verbieten - sieben Jahre lang

Der Protest von Umweltschützern und Bierbrauern hat gewirkt. Die Minister Gabriel und Hendricks einigen sich, Fracking vorerst zu verbieten - aber nur eine bestimmte Form. Gebohrt wird trotzdem noch.

Ausfuhren im Mai Deutsche exportieren weniger

Produkte aus Deutschland sind im Mai 2014 weniger gefragt gewesen als noch im April. Im Gegenzug kauften die Deutschen aber auch weniger Waren aus dem Ausland ein.

Hauptstadtflughafen Berlin Brandenburg
Berliner Pannenflughafen Noch einmal 1,1 Milliarden für den BER

Um den Hauptstadtflughafen fertig zu bekommen, braucht Chef Mehdorn weitere 1,1 Milliarden Euro. Der Aufsichtsrat stimmt zu, auch wenn die entscheidende Frage unbeantwortet ist: Wann wird der BER endlich eröffnet? Von Jens Schneider, Berlin