Unterhaltsrecht SPD will Druck auf zahlungsunwillige Väter erhöhen - auch mit Fahrverboten Sommerreise des SPD-Bundesvorsitzenden Gabriel, Familienministerin Schwesig

Viele Väter kommen ihren Unterhaltspflichten nicht nach. Die Sozialdemokraten wollen das nicht länger hinnehmen. "Wer Geld für ein Auto hat , der muss auch Geld für sein Kind haben", sagt Ministerin Schwesig. mehr...

Studie "Sie reißen sich Arme und Beine aus"

Immer mehr Alleinerziehende und ihre Kinder sind in Deutschland von Armut bedroht. Nur jedes zweite Kind bekommt Unterhalt. Interview von Ulrike Heidenreich mehr...

Armut im Alter Rentner mit Geldsorgen Alt, arm und abhängig

Immer mehr Senioren reicht das Geld nicht. Oft sind die Rentner nun auf ihre Kinder angewiesen. Doch diese Umkehrung der Eltern-Kind-Beziehung bringt viele Schwierigkeiten mit sich - für beide Seiten. Von Pia Ratzesberger mehr...

Altersheim Unterhaltszahlungen Generation Zahlmeister

Sie sind nicht mehr ganz jung, aber auch noch nicht alt. Sie sorgen für ihre Kinder und zahlen die Pflegekosten ihrer Eltern. Dazu verpflichtet sie der ungeschriebene Generationenvertrag - und das Gesetz. Dabei geraten Millionen Menschen zwischen 30 und 60 mehr und mehr unter Druck. Von Ulrike Heidenreich mehr...

Brandenburg will Tarifvertrag für Pflegekräfte BGH-Entscheidung zu Heimkosten Zahlen für den ungeliebten Vater?

Ein paar Postkarten, ein Achselzucken zum Abitur, ein unflätiger Kommentar zur Verlobung: Das war alles, was ein Pensionär aus Bremen in den vergangenen 40 Jahren an Zuwendung von seinem Vater erhielt. Trotzdem soll er für die Heimkosten seines Vaters aufkommen. Die heutige Entscheidung des Bundesgerichthofs könnte weitreichende Folgen haben. Von Jana Stegemann mehr...

Lexikon des guten Lebens Wie viel Unterhalt müssen meine Eltern zahlen?

Studium oder Ausbildung stehen an und müssen finanziert werden. Bafög deckt nur einen Teil, der Rest muss von den Eltern kommen. Doch bis zu welchem Betrag müssen sie aufstocken? Und was, wenn Mama oder Papa nicht zahlen? Von Charlotte Haunhorst mehr... jetzt.de

´Düsseldorfer Tabelle" 2013 Düsseldorfer Tabelle Rheinische Gerechtigkeit

Unterhaltspflichtige Eltern dürfen künftig mehr Geld für sich behalten, ihrem Nachwuchs verordnet die neue Düsseldorfer Tabelle hingegen eine weitere Nullrunde. Kinder schlecht verdienender Eltern könnten künftig tendenziell weniger Geld erhalten. Von Malte Conradi mehr...

Unterhalt nach Scheidung Regierung will Dauer einer Ehe berücksichtigen

Je länger zusammen, desto mehr Unterhalt: Geht es nach einer Scheidung ums Geld, soll einem Bericht zufolge zukünftig auch die Dauer einer Ehe eine Rolle spielen. Was als langjährig gilt, ist allerdings offen. mehr...