Familie und Partnerschaft Und jetzt alle!

Obwohl heutzutage mehr geknipst wird als je zuvor, ist die Tradition der Familienporträts nahezu ausgestorben. Schade eigentlich. Höchste Zeit, das zu ändern. Von Anne Backhaus mehr...

Gleichberechtigung Essay Essay Frauen profitieren von der Digitalisierung - wenn sie sie mitgestalten

Mobilität und Home-Office helfen Frauen, sie sollten in Unternehmen aber sichtbar bleiben. Sonst enden sie als Arbeitsbienen. Oder arbeitslos. Von Alexandra Borchardt mehr...

Kommentar Teuer und riskant

Microsoft übernimmt für die gewaltige Summe von 26 Milliarden Dollar das Karrierenetzwerk Linked-in. Warum der Deal die Probleme nicht lösen wird. Von Caspar Busse mehr...

Was ich am Job hasse Kolumne "Was ich am Job hasse" Kolumne "Was ich am Job hasse" Nicht alles auf einmal!

Wer behauptet, er könne multitasken, ist entweder genial oder lügt. Trotzdem fordern im Job viel zu viele Dinge unsere ungeteilte Aufmerksamkeit. Natürlich gleichzeitig. Kolumne von Katja Schnitzler mehr... Was ich am Job hasse

Syrian Army defector 'Caesar' testifies on Assad regime; Deckname Caesar s/w Syrien Aus dem allerletzten Kreis der Hölle

Ein Fotograf zeigt mit seinen Bildern von Folteropfern des Assad-Regimes den täglichen Horror des Bürgerkriegs. Eine Journalistin hat den Mann mit dem Decknamen Caesar aufgespürt und zu seinen Motiven befragt. Von Tomas Avenarius mehr...

Mein Tag Mein Tag Mein Tag Australische Gelassenheit

Ombeline Eckert leitet das Montessori-Kinderhaus Inning Von Anna-Elena Knerich mehr...

People pose with mobile devices in front of projection of Facebook logo in this picture illustration taken in Zenica Datenschutz Gabriel will Schranken für Facebook

Exklusiv Die alten Gesetze passen nicht mehr zu den neuen Online-Plattformen. Deshalb soll die digitale Wirtschaft neue Regeln bekommen. Auch Nutzer können sich in die Diskussion einbringen. Von Guido Bohsem mehr...

Yulia Stepanova Doping Für das IOC sind Doping-Whistleblower Nestbeschmutzer

IOC-Chef Bach predigt eine harte Linie, ignoriert aber die Enthüller von Russlands Dopingsystem. Und das suspendierte Moskauer Labor darf schon wieder arbeiten. Von Thomas Kistner mehr...

Vor dem 100. Deutschen Katholikentag in Leipzig Kirche Katholiken gegen Populisten: Die umstrittene Nichteinladung der AfD

Zum Katholikentag in Leipzig wurde die AfD bewusst nicht eingeladen. Das stößt auf Kritik. Manche hätten sich einen Streit auf offener Bühne gewünscht. Von Matthias Drobinski mehr...

Attendees At The TechCrunch Disrupt London Conference Gadgets So sieht die Zukunft aus

Schreibtische zum Hinlegen, Stromschlag-Wecker, knuffige Drohnen: Diese High-Tech-Gadgets sollen unser Leben verändern. mehr... Bilder

Sandra Ramirez, mexikanische Fotografin Serie "Die Welt dahoam in Ebersberg" Aus Mexiko nach Anzing - der Liebe wegen

Sandra Ramirez fühlt sich wohl in ihrer Wahlheimat - ganz besonders genießt sie die Natur. Über Umwege ist die heute 50-Jährige in den Landkreis gekommen, wo sie seit 15 Jahren mit ihrer Familie lebt und sich auch ehrenamtlich einbringt Von Annalena Ehrlicher mehr...

Enthüllungen in den USA Doping-Vorwürfe gegen vier Sotschi-Sieger

Neue Betrugsvorwürfe gegen russische Athleten bringen das Internationale Olympische Komitee in Bedrängnis. Von Thomas Kistner mehr...

Flüchtlinge Reportage aus Idomeni Reportage aus Idomeni Großer Gott

Der Schriftsteller Najem Wali hat Idomeni besucht. Er traf Schahira, die er als Kind in Damaskus kennenlernte, einen weisen alten Mann - und eine Menge Menschen, die mit dem Flüchtlingslager wunderbar leben können. Von Najem Wali mehr...

Kino Kafka in der Wüste

Tom Hanks als Globalisierungs-Loser in Tom Tykwers Film "Ein Hologramm für den König": Das ist absurd komisch, was ihm in Dschidda widerfährt - als hätte man Beckett mit Kafka gemischt. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Internet Festplatten statt Wlan Festplatten statt Wlan So schmuggeln Kubaner das Internet auf ihre Insel

Kuba ist fast komplett offline - trotzdem werden die Menschen immer mit den neuesten Informationen versorgt. Dahinter stecken raffinierte Datenhändler. Von Boris Herrmann mehr...

Matt Farley Matt Farley "Ich finde mich unglaublich witzig. Manchmal weine ich vor lauter Lachen"

Matt Farley hat 18 000 Songs geschrieben. In seinen Liedern geht es um Kacke und Kugelschreiber. Dank Spotify und iTunes lohnt sich sein infantiler Humor. Porträt von Sara Weber mehr...

Shabnam Hotak Flüchtlinge in Deutschland Finger weg

Ein Afghane flüchtet nach Deutschland und kann nicht glauben, was er sieht. Das ganze Land eine Versuchung. Dann trifft er seine Cousine, die ihm gleich klarmacht: Vergiss es. Von Karin Steinberger mehr...

Game of Thrones Game of Thrones Game of Thrones Wer früher starb, ist noch lang nicht tot

In der Romanvorlage und der Erfolgsserie "Game of Thrones" kommen die Protagonisten reihenweise ums Leben. TU-Studenten haben nun ein Programm entwickelt, um das Sterberisiko der Figuren zu ermitteln. Manche feiern aber auch eine überraschende Auferstehung Von Christina Hertel mehr...

Nachtkritik Filmkritik Filmkritik Elodie zieht in den Krieg

In dem belgisch-französischen Drama "Der Krieg meiner Tochter" will eine Mutter ihre Tochter aus den Fängen des "Islamischen Staats" befreien. Von Christoph Löbel mehr...

Illustration Cybercrime Karlsruhe BKA-Gesetz: Verfassungsgericht schützt Bürger vor zu viel Überwachung

Die weitreichenden Befugnisse des BKA zur Terrorabwehr sind zum Teil verfassungswidrig. Das entschieden die Karlsruher Richter. Das Gesetz greift demnach in der Praxis unverhältnismäßig in die Grundrechte der Bürger ein. mehr...

Illustrations Of Popular Mobile Apps And Social Media Sites App-Überblick Whatsapp, SMS, Apple und E-Mails im Sicherheitscheck

Eine Milliarde Whatsapp-Nutzer chatten seit vergangener Woche verschlüsselt. Doch wie sicher sind andere Apps und Dienste? Von Morten Luchtmann, Helmut Martin-Jung und Sara Weber mehr...

Überwachungs-Software Bundestrojaner scheitert an Whatsapp und Macs

Skype und Windows, aber keine Smartphones: Die neue Spähsoftware der Regierung ist einem Medienbericht zufolge ziemlich 2009. mehr...

Trinkwasser in Bangladesch Trinkwasser in Bangladesch "Die größte Massenvergiftung der Geschichte"

20 Millionen Menschen in Bangladesch trinken arsenverseuchtes Wasser. Hunderte Millionen wurden bereits investiert, doch das Geld ist nicht dort angekommen, wo es am nötigsten wäre. Von Arne Perras mehr...