Forensik Super-Recognizer als Verbrecherjäger Rente

Manche Menschen erkennen Personen, die sie einmal gesehen haben, noch Jahre später wieder - auch wenn diese sich stark verändert haben. Die Polizei nutzt solche Talente. Von Nadine Zeller mehr...

Nahaufnahme Nahaufnahme Nahaufnahme Der Roboter trägt die Tüten

Erstmals wird in einer deutschen Stadt eine Maschine die Einkäufe nach Hause bringen. Von Varinia Bernau mehr...

Gennady Padalka Kosmonaut "Manchmal musste ich vom All aus die Kinder erziehen"

Der Russe Gennadij Padalka war insgesamt 879 Tage im All, mehr als jeder andere Mensch. Ein Gespräch über Fernweh, Heimweh und Telefonate mit der Familie. Interview von Julian Hans mehr...

Ausstellung Ausstellung Ausstellung Analoge Sehnsüchte

Simona De Fabritiis und Heiko Klohn stellen gemeinsam in der KVD-Galerie aus. Die Künstlerin der jungen Generation mit dem Thema Internet und der Zeichner der alten Schule mit sozialkritischem Impetus passen zusammen Von Anna-Sophia Lang mehr...

Bildung 4.0 Lehre im Wandel

Erfordert die moderne Technologie eine neue, auf die Digitalwelt zugeschnittene Didaktik? Die Frage treibt die Anbieter von Fernlehrgängen um. Von Christine Demmer mehr...

Süddeutsche Zeitung Landkreis München Flexibel studieren Flexibel studieren Heute ist Skype-Sprechstunde

Das Interesse am Fernunterricht wächst auch deshalb, weil er sich gut mit dem Beruf kombinieren lässt. Von Jeannette Goddar mehr...

Fernlern-Coaching Durchstarten und durchhalten

Für ein Studium aus der Ferne benötigt man besonders viel Disziplin und Willensstärke. Wer in eine Krise gerät, kann sich an spezielle Berater wenden. Von Anne-Ev Ustorf mehr...

Washington D. C. USA USA Washington D.C. will 51. Staat der USA werden

Sie zahlen Steuern, aber im Kongress haben die Einwohner der US-Hauptstadt keine Stimme. Nun will der "District" endlich zum Staat aufgewertet werden. Sogar Namen sind schon im Gespräch. Von Nicolas Richter mehr...

Familie und Partnerschaft Und jetzt alle!

Obwohl heutzutage mehr geknipst wird als je zuvor, ist die Tradition der Familienporträts nahezu ausgestorben. Schade eigentlich. Höchste Zeit, das zu ändern. Von Anne Backhaus mehr...

Gleichberechtigung Essay Essay Frauen profitieren von der Digitalisierung - wenn sie sie mitgestalten

Mobilität und Home-Office helfen Frauen, sie sollten in Unternehmen aber sichtbar bleiben. Sonst enden sie als Arbeitsbienen. Oder arbeitslos. Von Alexandra Borchardt mehr...

Kommentar Teuer und riskant

Microsoft übernimmt für die gewaltige Summe von 26 Milliarden Dollar das Karrierenetzwerk Linked-in. Warum der Deal die Probleme nicht lösen wird. Von Caspar Busse mehr...

Was ich am Job hasse Kolumne "Was ich am Job hasse" Kolumne "Was ich am Job hasse" Nicht alles auf einmal!

Wer behauptet, er könne multitasken, ist entweder genial oder lügt. Trotzdem fordern im Job viel zu viele Dinge unsere ungeteilte Aufmerksamkeit. Natürlich gleichzeitig. Kolumne von Katja Schnitzler mehr... Was ich am Job hasse

Syrian Army defector 'Caesar' testifies on Assad regime; Deckname Caesar s/w Syrien Aus dem allerletzten Kreis der Hölle

Ein Fotograf zeigt mit seinen Bildern von Folteropfern des Assad-Regimes den täglichen Horror des Bürgerkriegs. Eine Journalistin hat den Mann mit dem Decknamen Caesar aufgespürt und zu seinen Motiven befragt. Von Tomas Avenarius mehr...

Mein Tag Mein Tag Mein Tag Australische Gelassenheit

Ombeline Eckert leitet das Montessori-Kinderhaus Inning Von Anna-Elena Knerich mehr...

People pose with mobile devices in front of projection of Facebook logo in this picture illustration taken in Zenica Datenschutz Gabriel will Schranken für Facebook

Exklusiv Die alten Gesetze passen nicht mehr zu den neuen Online-Plattformen. Deshalb soll die digitale Wirtschaft neue Regeln bekommen. Auch Nutzer können sich in die Diskussion einbringen. Von Guido Bohsem mehr...

Yulia Stepanova Doping Für das IOC sind Doping-Whistleblower Nestbeschmutzer

IOC-Chef Bach predigt eine harte Linie, ignoriert aber die Enthüller von Russlands Dopingsystem. Und das suspendierte Moskauer Labor darf schon wieder arbeiten. Von Thomas Kistner mehr...

Vor dem 100. Deutschen Katholikentag in Leipzig Kirche Katholiken gegen Populisten: Die umstrittene Nichteinladung der AfD

Zum Katholikentag in Leipzig wurde die AfD bewusst nicht eingeladen. Das stößt auf Kritik. Manche hätten sich einen Streit auf offener Bühne gewünscht. Von Matthias Drobinski mehr...

Attendees At The TechCrunch Disrupt London Conference Gadgets So sieht die Zukunft aus

Schreibtische zum Hinlegen, Stromschlag-Wecker, knuffige Drohnen: Diese High-Tech-Gadgets sollen unser Leben verändern. mehr... Bilder

Sandra Ramirez, mexikanische Fotografin Serie "Die Welt dahoam in Ebersberg" Aus Mexiko nach Anzing - der Liebe wegen

Sandra Ramirez fühlt sich wohl in ihrer Wahlheimat - ganz besonders genießt sie die Natur. Über Umwege ist die heute 50-Jährige in den Landkreis gekommen, wo sie seit 15 Jahren mit ihrer Familie lebt und sich auch ehrenamtlich einbringt Von Annalena Ehrlicher mehr...

Enthüllungen in den USA Doping-Vorwürfe gegen vier Sotschi-Sieger

Neue Betrugsvorwürfe gegen russische Athleten bringen das Internationale Olympische Komitee in Bedrängnis. Von Thomas Kistner mehr...

Flüchtlinge Reportage aus Idomeni Reportage aus Idomeni Großer Gott

Der Schriftsteller Najem Wali hat Idomeni besucht. Er traf Schahira, die er als Kind in Damaskus kennenlernte, einen weisen alten Mann - und eine Menge Menschen, die mit dem Flüchtlingslager wunderbar leben können. Von Najem Wali mehr...

Kino Kafka in der Wüste

Tom Hanks als Globalisierungs-Loser in Tom Tykwers Film "Ein Hologramm für den König": Das ist absurd komisch, was ihm in Dschidda widerfährt - als hätte man Beckett mit Kafka gemischt. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Internet Festplatten statt Wlan Festplatten statt Wlan So schmuggeln Kubaner das Internet auf ihre Insel

Kuba ist fast komplett offline - trotzdem werden die Menschen immer mit den neuesten Informationen versorgt. Dahinter stecken raffinierte Datenhändler. Von Boris Herrmann mehr...

Matt Farley Matt Farley "Ich finde mich unglaublich witzig. Manchmal weine ich vor lauter Lachen"

Matt Farley hat 18 000 Songs geschrieben. In seinen Liedern geht es um Kacke und Kugelschreiber. Dank Spotify und iTunes lohnt sich sein infantiler Humor. Porträt von Sara Weber mehr...