USA Sperriger und mutiger

Die Kandidatur von Rand Paul sorgt für Aufsehen. Er ist ein etwas anderer Republikaner. Von Matthias Kolb mehr...

Rand Paul US-Präsidentschaftswahl 2016 Rand Paul will US-Präsident werden

"Zurück zu den Prinzipien der Freiheit": Rand Paul bewirbt sich als Präsidentschaftskandidat der Republikaner. Der 52-jährige Augenarzt aus Kentucky steht der Tea Party nahe und gilt als libertär. mehr...

Texas Gericht verschiebt Hinrichtung von psychisch Krankem

Scott Panetti hat seine Schwiegereltern getötet. Er soll psychisch krank sein. Nun verschiebt ein US-Gericht die Hinrichtung des Mannes in letzter Minute. Neue juristische Fragen müssten geprüft werden. mehr...

Texas Psychisch krankem Mann droht Hinrichtung

Scott Panetti hat seine Schwiegereltern umgebracht. Vor Gericht erschien er in Cowboykostüm und wollte Jesus als Zeugen. Nun soll der psychisch kranke Mann in Texas hingerichtet werden. Von Anna Fischhaber mehr...

Brendan Eich, Mozilla Umstrittene Spenden Mozilla-Chef tritt nach nur elf Tagen zurück

Die Vergangenheit holt Brendan Eich ein: Nachdem seine Spenden an Gegner der gleichgeschlechtlichen Ehe bekannt wurden, muss der neue Mozilla-CEO sein Amt bereits wieder aufgeben. Zuletzt gab es Gegenwind von höchster Stelle. Von Johannes Kuhn, San Francisco mehr...

Satellite dishes are seen at GCHQ's outpost at Bude, close to where trans-Atlantic fibre-optic cables come ashore in Cornwall, southwest England Britischer Geheimdienst GCHQ Spähen hinter Stacheldraht

Exklusiv Eigentlich ganz idyllisch: Von der südenglischen Ortschaft Bude aus überwacht der britische Geheimdienst GCHQ auch deutsche Datenverbindungen. Aber hält er sich auch an Recht und Gesetz? Das könnte sich bald nachvollziehen lassen - mittels 50.000 Geheimdokumenten, die Edward Snowden nach SZ-Informationen schon vor mehr als einem Jahr gesammelt hat. Von John Goetz, Hans Leyendecker und Frederik Obermaier mehr...

Committee Holds Hearing On War Powers, Libya, And Related Legislation NSA-Überwachung in den USA Koalition der Unwilligen

Überraschend viele US-Abgeordnete sprechen sich für eine Beschränkung der NSA-Überwachung in Amerika aus, sogar Tea-Party-Abgeordnete und ultraliberale Demokraten sind ausnahmsweise einer Meinung. Kann das Votum im Repräsentantenhaus die gesellschaftliche Debatte in Gang bringen oder steckt hinter dem Stimmungswandel nur heiße Luft? Von Johannes Kuhn mehr...

Bundesbank Deutschlands Auslandsvermögen in New York und Paris Deutschlands Auslandsvermögen in New York und Paris Bundesbank holt 670 Tonnen Gold nach Frankfurt

Deutschland hat sehr viel Gold, doch das meiste liegt im Ausland. Das ändert sich jetzt: Die Bundesbank lässt fast 700 Tonnen Gold künftig nicht mehr in Paris und New York lagern, sondern in Frankfurt - deutlich mehr als bisher bekannt. Damit kommt sie ihren Kritikern entgegen. Andere fragen, wozu Staaten überhaupt noch Goldreserven brauchen. Von Bastian Brinkmann und Jannis Brühl mehr...

Actress Lindsay Lohan waves as she arrives for the Mr. Pink Ginseng Drink launch party in Beverly Hills US-Präsidentschaftswahl 2012 Mit ein bisschen Hilfe von den Promi-Freunden

Stars unterstützen Obama: Ob Madonna, Clooney oder Spielberg, Hollywood ist schon immer eher auf der Seite der Demokraten. Schauspielerin Lindsay Lohan allerdings hat jetzt ihre Meinung geändert und will Obamas republikanischen Konkurrenten Romney wählen. Wegen der Jobs. Ein Überblick über die prominenten Unterstützer der Kandidaten. mehr...

Mitt Romney Ann Davies Mitt Romney Sein Leben in Bildern

Multimillionär, Mormone, Familienmensch, Wahlverlierer: Mitt Romney wollte die Republikaner zum Sieg führen und US-Präsident werden. Doch daraus wurde nichts. Was bewegt den Mann, der Barack Obama herausfordern wollte und scheiterte ? Wo sind seine Ursprünge und wie hat er es dorthin geschafft, wo er heute ist? mehr...

Paul Ryan Rede von Vizepräsidentschaftskandidat Ryan Finanzen, Familie und feuchte Augen

"Ich nehme den Ruf meiner Generation an": In seiner mit Spannung erwarteten Rede verspricht Paul Ryan auf dem Parteitag der Republikaner eine "Kehrtwende" für das Land. Romneys Vize setzt auf den Faktor Familie - und rührt die Delegierten zu Tränen. Der Parteitag der Republikaner in Bildern. mehr...

Mitt und Ann Romney US-Präsidentschaftswahl Republikaner küren Romney zu ihrem Kandidaten

Nun ist es offiziell: Der Parteitag der Republikaner hat Mitt Romney zum Herausforderer von Präsident Obama gewählt. Ann Romney mühte sich in ihrer Rede nach Kräften, das Image ihres als abgehobenen geltenden Mannes zu bessern. Doch zuvor war es bereits zu Protesten unter den Delegierten gekommen. mehr...

Ron Paul Holds Rally On Eve Of The Republican National Convention Ron Paul zieht sich aus Politik zurück Abschiedsparty der Störenfriede

Der Anführer zieht sich aus der Politik zurück, aber die "Revolution" ist noch nicht vorbei. Ron Paul ist Gesicht und Stimme einer libertären Bewegung innerhalb der US-Republikaner. Seine Anhänger wollen weiter für ihre Ideen kämpfen - auch wenn es auf Mitt Romneys Nominierungsparteitag in Tampa einen Waffenstillstand gibt. Von Christian Wernicke, Tampa mehr...

Mitt Romney Pläne der US-Republikaner Im Goldfieber

Es sind bizarre Pläne, die im Wahlprogramm der US-Republikaner zu finden sind. Die Partei um Mitt Romney will die Unabhängigkeit der Notenbank einschränken und den Dollar wieder an den Goldbestand koppeln. Da stellt sich die Frage: Wie radikal ist Romney? Von Nikolaus Piper, New York mehr...

Co-Founder Of PayPal Discusses 'e21' Organization Dedicated To Economic Research Facebook-Investor Peter Thiel Auf der Suche nach der Zukunft

Online-Netzwerke hält er für beschränkt, dennoch ist der Deutsche Peter Thiel der große Gewinner des Facebook-Börsengangs. Während Mark Zuckerberg als Geldvernichter gilt, hat Thiel aus 500.000 Dollar mehr als eine Milliarde gemacht. Ein neues Investitions-Projekt hat er auch schon. Von Moritz Koch, New York mehr...

U.S. Republican presidential candidate Mitt Romney greets supporters during a campaign rally in Las Vegas Republikaner-Vorwahl in Texas Romney sichert sich Kandidatur für US-Präsidentschaft

Multimillionär Mitt Romney wird bei der US-Präsidentschaftswahl den demokratischen Amtsinhaber Barack Obama herausfordern. Nach einem Sieg bei der Vorwahl in Texas ist dem Republikaner die Kandidatur für seine Partei rechnerisch nicht mehr zu nehmen. mehr...

US-Vorwahl der Republikaner Romney gewinnt in Arkansas und Kentucky

Der Vorsprung von Mitt Romney bei den US-Vorwahlen der Republikaner wächst: Nach seinem Sieg in Arkansas und Kentucky ist ihm die Rolle als Herausforderer gegen Präsident Obama so gut wie sicher, bereits Ende Mai könnte es zu einer endgültigen Entscheidung kommen. mehr... Politicker

Newt Gingrich US-Präsidentschaftswahlkampf 2012 Newt Gingrich gibt offiziell auf

Newt Gingrich hat sich offiziell aus dem US-Präsidentschaftswahlkampf zurückgezogen. Dies sagte er am Mittwoch in Arlington im Bundesstaat Virginia. US-Medien zufolge will Gingrich nun seinen Parteikollegen Mitt Romney im Rennen um die Präsidentschaft unterstützen. Auch nach seinem Ausstieg hat Gingrich aber ein großes Problem. mehr...

Ron Paul steigt aus dem Wahlkampf der US-Republikaner aus US-Präsidentschaftsanwärter Ron Paul Letzter Rivale von Romney stellt Wahlkampf ein

Schon seit Wochen steht Mitt Romney als Kandidat der Republikaner und Herausforderer von Obama fest. Doch erst jetzt beendet sein letzter Konkurrent Ron Paul den Wahlkampf - er will kein Geld mehr in seine Kampagne stecken. Ganz offiziell möchte der Radikalliberale dann aber doch noch nicht das Handtuch werfen. mehr...

GOP Presidential Candidate Mitt Romney Campaigns In Michigan Vorwahlen der US-Republikaner Romney gewinnt drei weitere Staaten

Bei den Vorwahlen der US-Republikaner hat Mitt Romney auch Indiana, North Carolina und West Virginia gewonnen. mehr... Politicker

Cispa US-Repräsentantenhaus winkt umstrittenes Internet-Gesetz durch

Hunderttausende Amerikaner haben gegen das umstrittene Cispa-Gesetz unterschrieben, das es Internetfirmen erleichtert, Daten ihrer Nutzer an Geheimdienste weiterzugeben. Für die Mehrheit der US-Abgeordneten spielt das offenbar keine Rolle. mehr...

Umstrittenes Überwachungsgesetz CISPA US-Abgeordnete stimmen für "Big Brother"

Das US-Repräsentantenhaus hat das umstrittene Überwachungsgesetz CISPA verabschiedet. Die Urheber des Gesetzes wollen die USA damit gegen Internet-Kriminalität schützen. Kritiker geißeln das Vorhaben schon jetzt als "Big Brother". Auch Präsident Obama hat Widerstand angekündigt. mehr...

GOP Presidential Candidate Addresses Newt Gingrich Addresses The NY State Committee Annual Dinner Vorwahlen der Republikaner Gingrich zieht Kandidatur offenbar zurück

Nach Rick Santorum wird Berichten amerikanischer Medien zufolge auch Newt Gingrich aus dem Vorwahlkampf der Republikaner aussteigen. Nach deutlichen Niederlagen bei den letzten Vorwahlen soll der Konservative angeblich in der kommenden Woche offiziell seinen Verzicht auf eine mögliche Präsidentschaftskandidatur erklären. mehr...

Mitt Romney Fünf Vorwahlen der US-Republikaner Romney triumphiert und attackiert Obama

Fünf Staaten, fünf Siege: Mitt Romney hat sich bei den Vorwahlen der Republikaner überlegen durchgesetzt. Der Favorit des Partei-Establishments erhielt in New York, Pennsylvania, Delaware, Rhode Island und Connecticut jeweils mehr als 50 Prozent der Stimmen. Anschließend verkündete der Ex-Gouverneur "das Ende der Enttäuschung der Obama-Jahre". mehr...

142751015 Bilder
US-Wahlkampf nach Santorums Rückzug "Mit Geld kann man keine Liebe kaufen"

Die wichtigste Richtungsentscheidung seit einem halben Jahrhundert: US-Präsident Obama macht klar, was bei der Wahl im November auf dem Spiel steht - und seine Wahlkämpfer verschärfen ihre Angriffe auf Herausforderer Mitt Romney. mehr...