Impressionen aus München Swing in den Frühling Impression vom "Swing"-Tanz im Hofgarten.

Wenn die Sonne scheint, zieht es die Münchner nach draußen. Die einen demonstrieren für den Frieden, die anderen tanzen im Hofgarten. Und die Tauben freuen sich über frisches Wasser in der Innenstadt. Impressionen aus München mehr...

Richard-Strauss-Tunnel Falscher Feueralarm sorgt für Chaos

Schranken zu, Chaos an: Am Nachmittag ist im Richard-Strauss-Tunnel ein Feueralarm ausgelöst worden. Offenbar absichtlich. Nun ermittelt die Polizei, wer dahinter steckt. Von Florian Fuchs mehr...

Chaos im Berufsverkehr Petueltunnel stundenlang gesperrt

Drei Stunden lang ging gar nichts mehr: Wegen eines Feueralarms war der Petueltunnel in den Morgenstunden gesperrt. Im Berufsverkehr kam es zu chaotischen Zuständen. Von Susi Wimmer mehr...

Zugspitze Ehrwald Seebensee Österreich Vermarktung der Zugspitze Unser Berg

Oberbayern und Tiroler konkurrieren auf beiden Seiten der Zugspitze um Urlauber. Wie sie das tun, erinnert an eine Filmkomödie. Jetzt soll aus den beiden Touristikregionen eine werden. Wurde auch Zeit. Von Dominik Prantl mehr...

Die neue Info-Stele der MVG steht am Ausgang zur Schützenstraße am Hauptbahnhof. Nachts ist der Stadtplan unten beleuchtet. Hauptbahnhof Münchens modernste Hinweistafel

In der Nacht wirkt sie besonders beeindruckend: Am Hauptbahnhof weist eine neuartige Stele den Weg zu U- und S-Bahn. Trotzdem soll der Prototyp ein Prototyp bleiben - und nur in Ausnahmefällen zum Einsatz kommen. Von Marco Völklein mehr...

simulation der künftigen richard-strauss-straße in münchen ; winhard 3d+ Richard-Strauss-Tunnel in München Der Tunneleffekt

Wird der Verkehr unter die Erde verlegt, steigen Mieten und Preise im Umfeld. Allerdings nicht astronomisch. Von Von Ingrid Weidner mehr...

Richard-Strauss-Tunnel Richard-Strauss-Unterführung Kampf den Staus beim Supertunnel

Die Richard-Strauss-Unterführung zieht den Verkehr magisch an. Die CSU will nun den gesamten Ring unter die Lupe nehmen. Von Dominik Hutter mehr...

Richard-Strauss-Tunnel Richard-Strauss-Tunnel Neue Röhre, neue Staus

Vor drei Monaten wurde der Richard-Strauss-Tunnel eröffnet - und schon hat er sich zur Staufalle entwickelt. Jetzt muss die Stadt nachbessern. Von Florian Fuchs und Dominik Hutter mehr...

Richard-Strauss-Tunnel Richard-Strauss-Tunnel Party in der Röhre

Am 18. Juli wird Münchens längste und 325 Millionen Euro teure Unterführung freigegeben. Vorab darf schonmal gefeiert werden. Von Dominik Hutter mehr...

Richard-Strauss-Tunnel Richard-Strauss-Tunnel Neue Röhre, alte Macken

325 Millionen Euro, sechs Jahre Bauzeit, und dann steht schon wieder alles still? Staus, Unfälle und Irrfahrten bremsen den Verkehr im neuen Tunnel. Von Dominik Hutter mehr...

Richard-Strauss-Tunnel Eröffnung Richard-Strauss-Tunnel Ring frei

Nach sechs Jahren Bauzeit: Von Montag an dürfen die Autos durch die neue Röhre im Osten fahren - mit maßvoller Geschwindigkeit. Von Dominik Hutter mehr...

Richard-Strauss-Tunnel Richard-Strauss-Tunnel Party in der Röhre

Am 18. Juli wird Münchens längste und 325 Millionen Euro teure Unterführung freigegeben. Vorab darf schonmal gefeiert werden. Von Dominik Hutter mehr...

Eröffnung Richard-Strauss-Tunnel OB Christian Ude Eröffnung des Richard-Strauss-Tunnels Licht im Innern des Tunnels

Ab heute fahren täglich 96.000 Autos durch das 325-Millionen-Bauwerk. Bei der Eröffnung mit OB Ude gucken erstmal 6000 Fußgänger in die Röhre. Von Bernd Kastner mehr...

Die Frau ohne Schatten an der Bayerischen Staatsoper München Premiere von "Die Frau ohne Schatten" Zwischen Wachtraum und Märchenwelt

Dirigent Kirill Petrenko debütiert mit "Die Frau ohne Schatten" von Richard Strauss in der Bayerischen Staatoper. Einer durchweg gelungenen Produktion folgt ein Happy End, das so erbärmlich wie das wahre Leben ist. Von Helmut Mauró mehr...

Münchner Nationaltheater 50 Jahre Nationaltheater Schwelgen im Musentempel

Schutt und Asche. Mehr war nach dem Krieg nicht übrig geblieben vom Nationaltheater, auch die Ruine sollte weg. Doch die Münchner wehrten und engagierten sich - mit Erfolg. 50 Jahre Bayerische Staatsoper in Bildern. mehr...

Allianz-Arena, Schmuckbild Großprojekte in München Was ihr wollt? Uns wurscht!

Flughafenausbau: Dagegen. Olympia? Nein danke. Wegen ihrer Ablehnung werden Münchner gern als bräsige, satte Dimpflhuber charakterisiert. Dabei sind sie Veränderungen und Visionen nicht abgeneigt. Von Franz Kotteder mehr...

Sport Scheck-Baustelle im Joseph-Pschorr-Haus in München, 2013 Pschorr-Haus Wohnen mit Sicht auf die Frauenkirche

Über den Ladeneinheiten des Pschorr-Hauses in der Münchner Innenstadt sind exklusive Penthouse-Mietwohnungen entstanden. Die ersten Bewohner ziehen in den nächsten Tagen ein. Sie erwartet Luxus und eine grandiose Aussicht. Von Alfred Dürr mehr...

The Knight of the Rose at the Vlaamse Opera Antwerp Christoph Waltz inszeniert "Rosenkavalier" Prominenz wird zum Fluch

Intendanten versuchen allerorten, die absterbende Oper durch Prominente wieder ins allgemeine Bewusstsein zu bringen. So auch in Antwerpen, wo Oscar-Preisträger Christoph Waltz den "Rosenkavalier" inszeniert. Und krachend scheitert. Von Reinhard J. Brembeck, Antwerpen mehr...

Verkehr auf dem Mittleren Ring in München, 2010 Englischer Garten Was Sie zum Tunnel-Projekt wissen müssen

Kommt der Park-Tunnel oder kommt er nicht? Am kommenden Mittwoch entscheidet der Stadtrat über das weitere Vorgehen am Auto-Nadelöhr Isarring. Hier die wichtigsten Fragen und Antworten zum Tunnel-Projekt. Von Dominik Hutter mehr...

Katastrophenübung Notfallübung in München Notfallübung in München Katastrophe mit Ansage

Ein Szenario wie bei einem furchtbaren Unglück: 750 Rettungskräfte haben bei einer Übung im Richard-Strauss-Tunnel den Ernstfall geprobt. Verletzte werden aus Autowracks gezogen und noch an der Unfallstelle versorgt. Impressionen von der Notfallübung mehr...

Nackte um 1900 Aktfotografie um 1900 Erforschung der Nacktheit

Frauen mit schönen Körpern haben unschöne Gesichter und andersherum: Diese und andere irre Annahmen haben sich mit dem Aufkommen der Aktfotografie um 1900 in Deutschland verbreitetet. Von Ruth Schneeberger, Berlin mehr...

Patrice Chéreau Bedeutender Theater- und Filmemacher Regisseur Patrice Chéreau ist tot

Er war einer der ganz Großen in der Welt von Kino und Theater - auch über die Grenzen seiner französischen Heimat hinaus. Am Montag ist Patrice Chéreau mit 68 Jahren gestorben. Frankreichs Präsident Hollande teilt mit, die Welt der Kultur befinde sich "in Trauer". mehr...

Buchhändler Zweitausendeins schließt Buchhandlungen Zweitausendeins schließt Buchhandlungen Eine Welt geht unter

Bildbände, Liedtexte, linker Ramsch: Auf dem Postwege erreichte die Kulturrevolution über diesen Buchhändler noch das kleinste Dorf. Doch obwohl er lange vor Zalando und Amazon verschickte, hat ausgerechnet Zweitausendeins die Zukunft verschlafen. Ein Nachruf auf die einst revolutionäre Buchkette, die ins Internet verschwindet. Von Willi Winkler mehr...

Salzburger Festspiele: "Jedermann" Geschichte der Salzburger Festspiele Bühne frei für den Weltuntergang

Die Salzburger Festspiele waren immer ein Spiegel der politischen Großwetterlage. Vor dem "Anschluss" Österreichs an das Deutsche Reich galten sie als Symbol des Kampfes gegen den Nationalsozialismus. Danach wurden sie zur Bühne für Hitlers Rassenideologie. Von Wolfgang Schreiber mehr...

ebersberg Seit Gründung dabei Seit Gründung dabei Ein Leben für die Musik

Kurt Schneeweis verlässt nach 40 Jahren die Vaterstettener Musikschule, die er seit 1976 leitet. Die Reihe klassischer Konzerte im Landkreis will er weiter führen - mit Stars der Szene natürlich Von Nicola Staender mehr...