Kurzkritik Fein expressiv

Christiane Karg und Wolfram Rieger in Garmisch Von Klaus Kalchschmid mehr...

Musik im Film Auf Wiederhören

Als Filmmusik klingen selbst unerträglich bekannte Titel frisch und aufregend. Über das Kino als Reha-Klinik für Gassenhauer von Albinonis Adagio bis zu Elton Johns "Tiny Dancer". Von Peter Richter mehr...

Musikedition Der Notenkavalier

An der Ludwig-Maximilians-Universität in München entsteht die erste Kritische Ausgabe der Werke des bis heute viel gespielten Richard Strauss - nun sind die ersten zwei Bände der seit Jahren überfälligen Edition erschienen. Von Michael Stallknecht mehr...

Mozartfest Impulse für heute

Augsburg feiert zehn Tage lang den Komponisten Von Yvonne Poppek mehr...

Bayerische Akademie der Wissenschaften in München, 2013 Seltene Einblicke Zwischen Himmel und Erde

Die Bayerische Akademie der Wissenschaften offenbart bei einem Tag der offenen Tür die Vielfalt der Forschung: Die umfasst Satellitenbilder genauso wie barocke Deckenmalerei. Experten stehen den Besuchern für Fragen zur Verfügung Von Martina Scherf mehr...

Philosophie Der Mensch hat sich zu wenig gefreut

Nur wenige schwärmen noch von Friedrich Nietzsches "Also sprach Zarathustra". Thomas Mann fand das Buch "oft rührend und allermeist peinlich". Heinrich Meier deutet das Buch neu. Von Johan Schloemann mehr...

Klingende Literatur Mann ist alles

Gerold Huber widmet dem "Dr. Faustus" einen ganzen Abend Von Eva-Elisabeth Fischer mehr...

Verschwörungstheorien Sachlich gegen Unsinn

Auf einer Tagung in Berlin beraten Wissenschaftler darüber, ob und wie sich Anhänger kruder Theorien vom belegten Gegenteil überzeugen lassen. Von Kathrin Zinkant mehr...

Heilpraktiker: Homöopathische Präparate Verschwörungstheorien Mit Sachlichkeit gegen den Unsinn

Die Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften diskutiert in Berlin über den richtigen Umgang mit Impfgegnern, Hömöopathen und Verschwörungstheoretikern. Von Kathrin Zinkant mehr...

Musik Mit Beethoven im Ostchinesischen Meer

Raphaela Gromes, 25, hat an ihrem vierten Geburtstag ihr erstes Cello geschenkt bekommen. Heute arbeitet sie als freiberufliche Musikerin - manchmal sogar an Bord eines Luxusschiffes Von Amelie Völker mehr...

Oper Ganz großer Geisterspuk

In der Oper "Frau ohne Schatten" wird das Kinderkriegen als Daseinszweck der Frau gefeiert. Damit hat Regisseur Andreas Kriegenburg seine Schwierigkeit. Von Julia Spinola mehr...

Kurzkritik Mannomann

Die Philharmoniker mit Richard Strauss' "Don Juan" Von Klaus Kalchschmid mehr...

Konzert Schwarze Knospenklänge

Sinfonietta Dachau startet schaurig-schön in den Frühling mehr...

Wolfratshausen Wolfratshausen Wolfratshausen Unschlagbar

Die "Neue Philharmonie München" und Percussionistin Vivi Vassileva reißen das Publikum zu Beifallsstürmen hin. Von Sabine Näher mehr...

Kurzkritik Überraschend anders

Barbara Hannigan dirigiert die Philharmoniker Von DIRK WAGNER mehr...

Zeitgenössische Oper Muttermord mit Husten

Dass ein neues Musiktheater-Stück vielerorts nachgespielt wird, kommt nicht oft vor. "Orest" von Manfred Trojahn aber wurde jetzt auch in Zürich begeistert aufgenommen. Von Helmut Mauró mehr...

Theater an der Wien Trolle tollen für den Führer

Peter Konwitschny inszeniert am Theater an der Wien die Oper "Peer Gynt" des Nazi-Karrieristen Werner Egk als knallbunte Warenhausparty. Ein Fest des Schauspiels und der Stimmen. Von Egbert Tholl mehr...