Kenia Affe legt Stromnetz lahm

Ein Tier klettert auf das Dach eines Kraftwerks in Nairobi - und in ganz Kenia gehen plötzlich die Lichter aus. mehr...

Somalia Immer noch stark genug

Die Terrormiliz al-Shabaab setzt ihre Anschlagsserie in der Hauptstadt Mogadischu fort. Von Tobias Zick mehr...

Süddeutsche Zeitung Erding Musiker Konrad Huber Musiker Konrad Huber Nie langweilig

Fast ein Dutzend Chorgründungen in 30 Jahren: Der Musiker Konrad Huber hat die Kulturszene im Landkreis nachhaltig geprägt. Jetzt ist er für den Tassilo-Preis der SZ nominiert. Von Jan-Hendrik Maier mehr...

Feuilleton Interview mit Ben Rawlence Interview mit Ben Rawlence Die Flüchtlings-Industrie

Ein Gespräch mit Ben Rawlence über die Situation im kenianischen Dadaab, dem wohl größten Lager der Welt, und über den hässlichen Türkei-Deal, der Europa erpressbar macht. Interview von Alex Rühle mehr...

A worker carries a part of a used car inside a shop at a second-hand automobile parts market in Mumbai Momentaufnahmen im Mai Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert. mehr...

PR Material für die Reise Tourismus in Zeiten des Terrors Reiseziel Kenia: Nur keine Angst

Der Terror hat Kenias Ruf als unbeschwertes Urlaubsland verdüstert. Mehr Polizisten sollen den Touristen das Gefühl von Sicherheit geben. Das funktioniert. Meistens zumindest. Von Roland Preuß mehr...

Migration EU und Migration EU und Migration Flüchtlinge in Afrika: Euros oder Exodus

Einige Länder Afrikas haben registriert, wie viel Geld die EU der Türkei geben muss. Auch sie bringen Hunderttausende Flüchtlinge unter und wissen nun: Das verschafft ihnen Macht. Von Oliver Meiler, Isabel Pfaff und Tobias Zick mehr...

Geretsried Flüchtlinge machen Theater Flüchtlinge machen Theater Durch die schwarz-rot-goldene Brille

Beim "Hope Theatre" spielen Jugendliche aus den Slums Nairobis und Flüchtlinge aus Eritrea mit. Am Gymnasium Geretsried setzen sie sich mit dem Leben in Deutschland auseinander. Von Thekla Krausseneck mehr...

Theater Theater Theater Tanz aus den Slums

"Hope Theatre" gastiert in Benediktbeuern mehr...

Handel mit Elfenbein Kampfansage

Kenia hat mehr als 100 Tonnen Elfenbein verbrannt, um ein Signal gegen den Handel mit dem Material zu setzen, für den jährlich Zehntausende Elefanten getötet werden. Um die Wilderei zu beenden, müsste aber noch mehr passieren. Von Marlene Weiß mehr...

Schwarzhandel Weißes Gold

Warum der Präsident von Kenia Elfenbein verbrennen läßt. Von Joachim Käppner mehr...

Kenya burns 105 tonnes of ivory Kampf gegen Wilderei Kenia verbrennt Elfenbein im Wert von 150 Millionen Dollar

Es ist die größte Verbrennung von konfisziertem Elfenbein überhaupt. Mit der Aktion will Kenia ein Zeichen gegen Wilderer und den Handel mit Elfenbein setzen. mehr...

Das ist schön Preiswert

Viel Ehre für "Karl Hector & The Malcouns" Von Christian Jooß-Bernau mehr...

China Grenzenlos

Pekings Sicherheitsapparat lässt mehrere Taiwaner in Kenia festnehmen und nach China überführen. Hinter dieser Eskalation steckt eine neue Strategie gegenüber dem Nachbarland. Von Kai Strittmatter mehr...

Bombacaceae or Malvaceae Baobab tree Adansonia gregorii surrounded by animals eating its fruits, illustration Botanik Die Entdeckung des Baobab

In Europa gelten die Samen des Affenbrotbaums als gesundes "Superfood", in Afrika könnten sie gegen Mangelernährung eingesetzt werden. Sie enthalten mehr Vitamin C als Orangen und mehr Magnesium als Avocados. Von Thomas Daum mehr...

March called by worker unions in Argentina Momentaufnahmen im April Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert. mehr...

M-Pesa Africa's Mobile Money Market Technik und Geld Bezahlen mit SMS

In Kenia haben nur wenige Menschen ein Bankkonto. Stattdessen begleichen viele ihre Rechnungen auf eine neue Art, die es in Europa bisher fast nirgendwo gibt: mit dem Handy. Von Isabel Pfaff mehr...

Nachwuchs für die Manege Salto vitale

Der Akrobat David Rashid trat in Las Vegas und im Circus Krone auf, heute bringt er in der Artistenschule Kindern die Zirkuskunst bei Von Barbara Hordych mehr...

One billion rising Internationaler Frauentag Der Traum von der Gleichberechtigung

Die Bilanz an diesem 8. März fällt eher ernüchternd aus. Immer noch machen Männer viel schneller Karriere und verdienen deutlich mehr Geld. Immerhin gibt es ein paar ermutigende Signale: So bedarf es im Germeringer Stadtrat keiner Quote mehr Von Julia Bergmann mehr...

SZ-Adventskalender SZ-Adventskalender SZ-Adventskalender Im Rollstuhl durch Kuba

Samuel Flach hat Energie - obwohl die Kasse ihn im Stich ließ. mehr...

Ebersberg Hartmut von Arabien

Reportage zum Semesterauftakt der Volkshochschule mehr...

Kenyan athletes occupy Athletics Kenya HQ to protest Leichtathletik Anruf vom Kontrolleur

Dopingtests mit Vorwarnung, mutmaßliche Korruption im Verband: Nach Russland droht nun auch Kenias Leichtathleten der Ausschluss von den Olympischen Spielen im kommenden Sommer in Rio de Janeiro. Von Johannes Knuth mehr...

Nairobi Nairobi Nairobi Löwen in der Stadt

Wächter machten sich in Nairobi auf die Jagd nach aus dem Nationalpark entlaufenen Löwen. Letztlich beendeten die Tiere ihren Spaziergang aus freien Stücken. mehr...

Berlinale Berlinale Berlinale Träume ohne Sterne

Kinder filmen ihr Leben im Flüchtlingslager, unter Anleitung des kurdischen Regisseurs Bhaman Ghobadi. Und: ein Film aus den Todeszellen Südafrikas. Von Anke Sterneborg mehr...

Hygiene Die Neuerfindung der Toilette

Mit viel Geld verfolgt die Gates-Stiftung den Plan, eine neuartige Toilette zu entwickeln. Die Technik soll Millionen Leben retten. Von Gunhild Seyfert mehr...