Mogadischu Zurück in die Gegenwart An unidentified man raises his arms to show the hijacker in door of...

Die "Landshut", 1977 von der GSG 9 befreit, gilt als Symbol für eine Demokratie, die dem Terror widersteht. Schon in den kommenden Wochen soll das Flugzeug nach Deutschland zurückkehren. Von Joachim Käppner mehr...

Flugsicherheit Die Größe ist entscheidend

Warum die Akkus in Laptops und Tablets gefährlicher sind als in Smartphones - und andere Risiken im Frachtraum lauern, als in der Kabine. Von Christian Endt und Ronen Steinke mehr...

Somalia UN: Somalia benötigt 1,4 Milliarden Euro

Der gescheiterte Staat am Horn von Afrika leidet unter einer andauernden Dürre, fast die Hälfte der Bevölkerung ist auf Hilfe angewiesen. mehr...

Hunger in Somaliland Afrika Somaliland ist eine gefährdete Erfolgsgeschichte

Weil das kleine Land international nicht als Staat anerkannt ist, bekommt es kaum Hilfe - auch in der aktuellen Dürrekrise nicht. Hoffnung setzen die Somaliländer jetzt in ein Projekt aus Dubai. Von Isabel Pfaff mehr...

Siegfried Buback "Deutscher Herbst" RAF-Morde bleiben ungeklärt

Vor 40 Jahren ermordete die RAF Generalbundesanwalt Siegfried Buback. Bis heute sind die meisten Taten der terroristischen Vereinigung im Dunkeln. Von Heribert Prantl mehr...

Landshut "Landshut" So sieht es in der "Landshut" heute aus

Der Copilot Jürgen Vietor und die Stewardess Gabriele von Lutzau waren 1977 als Geiseln in einer Boeing 737 gefangen. Nach 40 Jahren stehen sie nun zum ersten Mal wieder im Flugzeug. Von Joachim Käppner mehr...

"Landshut" Die alte Freundin

Der Co-Pilot Jürgen Vietor und die Stewardess Gabriele von Lutzau waren 1977 als Geiseln in einer Boeing 737 gefangen. Nach 40 Jahren stehen sie nun zum ersten Mal wieder im Inneren der "Landshut". Von Joachim Käppner mehr...

Thema des Tages Terroristen Terroristen Dosen, Schuhe, Unterhosen

Immer wieder versuchen Islamisten, Bomben in Flugzeugen zu zünden. Meistens sind sie gescheitert. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Entführtes Flugzeug 'Landshut' Flugzeugentführung 1977 Die Heimkehr der "Landshut"

Die Lufthansa-Maschine, 1977 nach Mogadischu entführt, flog noch viele Jahre. Heute rostet sie in Brasilien vor sich hin. Geht es nach Geiseln von damals, soll sie in Deutschland ein Erinnerungsort für Terroropfer werden. Von Joachim Käppner mehr...

A Somali policeman stands guard along a road which was blocked to control motor vehicle traffic, during a security lock down in Mogadishu Somalia Eine Art Wahl

Mohamed Abdullahi Farmajo ist neuer Präsident Somalias, bestimmt von einem Parlament, das nur einige wenige wählen konnten. Aber auch das wird schon als Fortschritt interpretiert. Von Bernd Dörries mehr...

Gauting Buchhandlung Kirchheim, Lesung Gauting Grandios mit Hund

Tanja Weber liest bei "Kirchheim" aus ihrem neuesten Buch Von Blanche Mamer mehr...

Latisha Förster in ihrem Kindermode-Laden Miramu in Obergiesing. Sie ist einst als Waisenkind aus Somalia nach München gekommen, heute ist sie Designerin und Unternehmerin. Zwangsheirat "Meine Geschichte ist traurig, aber ich bin es heute nicht mehr"

Mit 13 wurde Latisha Förster zwangsverheiratet, so wie vermutlich Millionen anderer Frauen weltweit. Die Verwandten der Münchner Modedesignerin sind sich bis heute keiner Schuld bewusst. Von Anna Hoben mehr...

Start einer Boeing-737 der Lufthansa Luftfahrt Lufthansa nimmt Abschied von der Boeing 737

Das meistverkaufte zivile Flugzeug der Welt hat seinen letzten Lufthansa-Linienflug absolviert. Eine Ära geht zu Ende. Von Jens Flottau mehr...

Egenburg Egenburg Egenburg Ein kluger Kopf

Nach nur eineinhalb Jahren an einer deutschen Schule hat Mustafe Mahamed Salebaan aus Somalia den Quali gemacht Von Renate Zauscher mehr...

Benjamin Netanjahu Geiselnahme von Entebbe Geiselnahme von Entebbe Wie der Tod seines Bruders die politische Karriere Netanjahus beeinflusste

Vor 40 Jahren kam der Bruder des israelischen Premierministers bei einer Geiselbefreiung ums Leben. Die Aktion wurde für Netanjahu zum Wendepunkt. Von Peter Münch mehr...

Anschlag in Istanbul Anschlag in Istanbul Anschlag in Istanbul Der Anschlag auf den Atatürk-Flughafen trifft auch Erdoğans Wirtschaftspolitik

Unübersichtlich und schwer zu kontrollieren: Der Atatürk-Flughafen in Istanbul ist für Terroristen ein perfektes Ziel. Wer hier zuschlägt, trifft die Türkei als Wirtschaftsstandort. Von Deniz Aykanat mehr...

Somalia Obamas Drohnen stechen nicht

Am Horn von Afrika lässt sich gut studieren, wie wenig Obamas Anti-Terror-Kampf aus der Luft bewirkt. Kommentar von Isabel Pfaff mehr...

Somalia Immer noch stark genug

Die Terrormiliz al-Shabaab setzt ihre Anschlagsserie in der Hauptstadt Mogadischu fort. Von Tobias Zick mehr...

Feuilleton Interview mit Ben Rawlence Interview mit Ben Rawlence Die Flüchtlings-Industrie

Ein Gespräch mit Ben Rawlence über die Situation im kenianischen Dadaab, dem wohl größten Lager der Welt, und über den hässlichen Türkei-Deal, der Europa erpressbar macht. Interview von Alex Rühle mehr...

Migranten Rätsel um angebliches Bootsunglück

Medien und Politiker berichten, Hunderte Flüchtlinge seien im Mittelmeer ertrunken. Doch die Küstenwache weiß von nichts. Von Mike Szymanski, Oliver Meiler und Paul-Anton Krüger mehr...

USA US-Armee: 150 al-Schabaab-Kämpfer in Somalia bei Drohnenangriff getötet

Der Einsatz galt US-Angaben zufolge einem Ausbildungslager der Extremisten rund 120 Kilometer von der Hauptstadt Mogadischu entfernt. mehr...

Mogadischu Video
Somalia Explosion an Bord: Behörden gehen von Bombe aus

Der Attentäter soll mithilfe eines Tricks an Bord der somalischen Maschine gelangt sein. mehr...

Mogadischu Flugzeugunglück Loch im Rumpf

In Somalia ist offenbar ein Passagier durch ein Loch aus einem Flugzeug geschleudert worden und gestorben. Das Loch soll bei einem Brand entstanden sein. mehr...