Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge München in argen Nöten Flüchtlinge in München Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

In diesem Jahr muss sich die Stadt vermutlich um 10 000 jugendliche Flüchtlinge kümmern - viermal so viele wie im vergangenen. Deshalb sucht das Sozialreferat händeringend nach Räumen und Personal. Von Sven Loerzer mehr...

Standorte für Unterkünfte Weitere Plätze für Flüchtlinge

Vor allem Unterkünfte für unbegleitete Minderjährige fehlen mehr...

Stephanie Jacobs bewirbt sich für Umweltreferentenamt in München, 2015 Rathaus Solide Lösung

Der Stadtrat wählt Stephanie Jacobs zur Umweltreferentin Von Dominik Hutter mehr...

Statt Leichtbauhallen Immer mehr Gewerbebauten für Flüchtlinge

Sozialreferentin Meier war erst skeptisch - nun aber entdeckt sie die Vorteile von leeren Büros als Unterkünfte Von Sven Loerzer mehr...

Freizeit für  Kinder Mehr Spaß in den Ferien

Schörghuber-Konzern spendet 500 000 Euro zusätzlich Von Sven Loerzer mehr...

Sozialreferentin Brigitte Meier Die Krisen-Managerin

Als Linke kam sie ins Amt, inzwischen agiert Sozialreferentin Brigitte Meier gnadenlos pragmatisch. Vermutlich hat vor allem das ihr den Job gerettet. Auch wenn sie damit bei vielen aneckt. Von Andreas Glas und Dominik Hutter mehr... Porträt

Bahnhofsmission Bahnhofsmission Bahnhofsmission Helfer in der Not

Immer mehr Bedürftige suchen die Helfer auf Von Sven Loerzer mehr...

München Etwas mehr Geld, viel mehr Arbeit

Das soziale Netzwerk Regsam sieht die Entwicklung mit Sorge Von Thomas Kronewiter mehr...

Flüchtlinge in München Unterbringung von Flüchtlingen Unterbringung von Flüchtlingen Doch keine Zelte

Bis Ende Mai sind mehr als 32 000 Flüchtlinge nach München gekommen - mehr als je zuvor. Als Notquartier wollte das Sozialreferat nun auch Traglufthallen einsetzen, doch Oberbürgermeister Dieter Reiter pfeift die Behörde zurück. Von Andreas Glas und Kassian Stroh mehr...

Arabellapark Arabellapark Arabellapark Unerwünschte Gäste

Vermieter entdecken das Konzept Ferienwohnung und nehmen immer öfter Urlauber, Medizintouristen oder Berufstätige mit Zeitverträgen auf. Zu den Brennpunkten in der Stadt gehört der Arabellapark Von Ulrike Steinbacher mehr...

SZ-Serie: Unbezahlbar schön (II) Gewusst wie

Es gibt mehrere Möglichkeiten, günstigen Wohnraum zu sichern Von Berthold Neff mehr...

Bettler in München, 2014 Straßenambulanz für Obdachlose Krank vor Scham

Viele Obdachlose trauen sich nie zum Arzt, ihnen bleibt oft nur die Straßenambulanz. Jetzt geht die Frau in den Ruhestand, die das Vorzeigeprojekt ins Leben gerufen hat. Ein besonderes Modell soll nun helfen, die medizinische Versorgung aufrecht zu erhalten. Von Sven Loerzer mehr...

Containerdörfer Neue Standorte

Stadtrat erhöht Etat für Unterkünfte auf 561 Millionen Euro Von Andreas Glas mehr...

Flüchtlinge Deutschlehrer gesucht

Helfer fordern eine ausreichende Infrastruktur für die geplante Unterkunft in der Messestadt, wo 410 Flüchtlinge leben sollen Von Renate Winkler-Schlang mehr...

Flüchtlinge in München Unterkünfte werden deutlich größer

Exklusiv Bis zu 300 statt wie bisher 200 Asylsuchende sollen künftig in den Unterkünften leben - das streben SPD und CSU angesichts der weiter steigenden Zahlen übereinstimmend an. Auch leere Gewerbeimmobilien könnten nun herangezogen werden. Von Andreas Glas mehr...

Jobcenter Jobcenter Jobcenter Die Frau für schwierige Lebensphasen

Anette Farrenkopf, die neue Chefin des Jobcenters, spricht nicht so gern von "Hartz-IV" und "SGB-II-Beziehern". Sie will einfach Menschen in Arbeitslosigkeit helfen und sucht dafür viele Partner - und Geldtöpfe Von Sven Loerzer mehr...

Untermenzing Bemühen um gute Nachbarschaft

Die Münchenstift-Gesellschaft kommt mit den überarbeiteten Plänen für das neue Pflegeheim den Anliegern entgegen Von Anita Naujokat mehr...

Sozialreferat Mit Ach und Krach

Das Flüchtlingsthema rettet Brigitte Meier den Job Von Andreas Glas mehr...

Fehlende Unterstützung Sorge um Familienpfleger

Sozialreferentin Brigitte Meier fordert höhere Zuschüsse für die Kräfte, die Eltern in Not helfen Von Sven Loerzer mehr...

Stadtrat entscheidet Pflegeeltern statt Kinderheim

Stadt verlängert Projekt, das neue Pflegefamilien finden soll Von Sven Loerzer mehr...

Improvisierte Flüchtlingsunterkunft im Jugendcamp "The Tent" in München, 2014 Flüchtlinge in München Zuflucht im Container

Nach den neuesten Prognosen muss die Stadt weitere 4500 Plätze bis Jahresende schaffen. Neben sogenannten festen Unterkünften werden nun auch Standorte für Container bestimmt: Wo in der Stadt in den kommenden Monaten neue Unterkünfte für Asylbewerber entstehen. Von Sven Loerzer mehr...

Stadt-Referenten SPD serviert Stadtschulrat ab

Rainer Schweppe steht schon lange in der Kritik, nun ist klar: Sein Vertrag wird nicht verlängert. Beatrix Zurek soll das Referat für Bildung und Sport übernehmen. Personalreferent Thomas Böhle wird neuer Kreisverwaltungsreferent. Von Dominik Hutter mehr...

Dieter Reiter bei Stadt-Umland-Konferenz in München, 2015 Neue "Stadtminister" SPD-Spitze informierte CSU vor eigener Partei

Nach Bekanntgabe der neuen Referenten steht die SPD-Spitze in der eigenen Partei in der Kritik: Einige Genossen hatten von den Personalentscheidungen erst nach der CSU erfahren. OB Reiter verteidigt jedoch seinen Entschluss, nur im kleinen Kreis darüber gesprochen zu haben. Von Andreas Glas und Dominik Hutter mehr...

Langzeitarbeitslose Stadt zahlt bei Jobcenter drauf

1,6 Millionen Euro Zuschuss, weil Bund zu wenig Geld gibt mehr...