Die größten Internet-RivalitätenNeid unter Nerds

Wikileaks-Kopf Julian Assange und sein einstiger Mitstreiter Daniel Domscheit-Berg haben sich hoffnungslos zerstritten. Sie sind nicht alleine: eine Geschichte der Rivalitäten in der Internet-Szene und IT-Branche.

Nicht nur bei den Wikileaks-Schlüsselfiguren herrscht dicke Luft: Rivalitäten in der Internet-Szene und IT-Branche haben Tradition.

Julian Assange vs. Daniel Domscheit-Berg

Die Kontroverse: 2010 war das Jahr, in dem eine Männerfreundschaft zerbrach: Nach internen Streitigkeiten setzte Wikileaks-Kopf Julian Assange (rechts) seinen deutschen Mitstreiter Daniel Domscheit-Berg vor die Tür. Dieser nahm daraufhin nicht nur Enthüllungs-Datensätze und Wikileaks-Software an sich, sondern veröffentlichte 2011 noch ein für Assange wenig schmeichelhaftes Buch. Das Wikileaks-Lager reagiert wütend, Assange schaltet einen Anwalt ein.

Wer wird gewinnen? Keiner von beiden: Assanges zweifelhafter Ruf wird durch die Domscheit-Berg-Schilderungen bestätigt, der Deutsche wiederum steht nun als eitler Verräter da.

Bild: AFP,iStockphoto,AP,GettyImages/s 11. Februar 2011, 19:072011-02-11 19:07:55 © sueddeutsche.de/joku/mri