FaschingskostümeDie vielen Gesichter des Markus Söder

Bei der "Fastnacht in Franken" ist der designierte bayerische Ministerpräsident schon als Homer Simpson, Marilyn Monroe oder Edmund Stoiber aufgeschlagen. Diesmal gibt er den Landesvater.

Fastnacht in Franken, 2018

Markus Söder vollzieht derzeit eine wundersame Verwandlung: Er will nicht mehr der laute Hardliner sein, sondern der etwas ruhigere Landesvater. Seine Verkleidung für die "Fastnacht in Franken" soll diesmal wohl ein Hinweis sein auf seine künftige Rolle im Königreich, äh Freistaat: Er geht als Prinzregent Luitpold von Bayern verkleidet, seine Frau Karin als Auguste.

Für das Kostüm hat der designierte bayerische Ministerpräsident mal wieder ein paar Stunden in der Maske verbracht, seine aufregendste Verkleidung ist das aber nicht. Ein kleiner Rückblick auf die vergangenen Jahre:

Bild: dpa 2. Februar 2018, 17:072018-02-02 17:07:17 © SZ.de/bhi/infu