Börse:Warum Tesla seinen Anlegern zwei Aktien schenkt

Lesezeit: 4 min

Börse: Das erlebt Tesla-Chef Elon Musk auch nicht oft: Viele Investoren loben seine Pläne.

Das erlebt Tesla-Chef Elon Musk auch nicht oft: Viele Investoren loben seine Pläne.

(Foto: Jae C. Hong/AP)

Der E-Autobauer beglückt Aktionäre mit Gratisaktien. Dahinter steht ein Trick, den auch Amazon und Apple schon geschickt für sich genutzt haben.

Von Victor Gojdka, Frankfurt

Vielleicht klingt es völlig verrückt, dass Tesla-Chef Elon Musk den Kurs seiner Aktie geradezu herunterprügeln möchte. Statt rund 900 Dollar würde Musk den Kurs lieber bei rund 300 Dollar sehen. Was zunächst absurd wirkt, könnten Anleger als eine der vielen fixen Ideen im Kopf des umstrittenen Managers deuten. Doch ausgerechnet viele Investoren loben Musks Pläne. Verrückte Börsenwelt?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
boecker
Leben und Gesellschaft
»Frauen geben sich oft selbst die Schuld«
Woman Soaking Feet in Basin; Fußgesundheit
Gesundheit
"Ein Fuß muss täglich bis zu 1000 Tonnen tragen"
Interview mit Sido
"Mein Problem war selbst für die Profis relativ neu"
Two sad teens embracing at bedroom; Trauer
Tod und Trauer
Wie man trauernden Menschen am besten hilft
SZ-Magazin
Liebe und Partnerschaft
Und was, wenn nur einer ein Kind will?
Zur SZ-Startseite