Street Art

Sprühende Ideen an der Brudermühlbrücke

Kunst im öffentlichen Raum

"Ich denke, wir haben mit dem Bild jetzt schon viele Leute entsetzt"

Unter der Brudermühlbrücke sind neue Graffiti zu sehen: München als Wunschtraum und München als Schreckensszenario. Was hat die Künstler dazu bewegt?

Interview von Franziska Schwarz

Kunst

Von der Straße ins Museum

Nicht weit vom Marienplatz entfernt hat die Urban Art nun ein festes Heim

Von Evelyn Vogel

Gerichtsvollzieher in Berlin

Ein mutiger Mann

Er wird beschimpft, belogen und angegriffen: Björn Ellendt ist seit 25 Jahren Gerichtsvollzieher im Berliner Ortsteil Oberschöneweide. Wenn er klingelt, öffnen sich Abgründe.

Von Gianna Niewel

Brandenburger Tor

Aufkleber für ein grotesk verhunztes Wahrzeichen

Zusammenhalt bei Stümperei: Warum jeder Fahrgast an den Fenstern der Berliner-U-Bahnzüge jetzt das Brandenburger Tor ausbessern kann.

Von Alex Rühle

Street Art

Das Phantom an der Dose

Die Identität von Graffiti-Künstler Banksy soll mal wieder enttarnt worden sein. Diesmal von britischen Wissenschaftlern.

Von Bernd Graff

Street Art

Streichhölzer am Brennpunkt

Der Street-Art-Künstler NoName hat im Münchner Westend ein neues Werk realisiert

Von Evelyn Vogel

Street Art

Tor zum Paradies

München hat jetzt ein Bild des italienischen Weltstars Blu. Der Künstler hat auf die Fassade einer Berufsschule einen riesigen Geldautomaten gemalt: als strahlende Vision.

Von Catrin Lorch

11 Bilder
Stroke Urban Art Fair

Insel der Kreativen

Grell, bunt und außergewöhnlich: Künstler aus ganz Europa bringen Street-Art nach München. Für die Stroke Urban Art Fair auf der Praterinsel haben sie in wenigen Tagen die Räume eines ganzen Hauses neu gestaltet.

Von Sebastian Ehm

Urban Art in München

Achtung, die Strick-Guerilla kommt!

Eine Wollmütze für den Stromkasten oder ein Häkel-Bikini für die Statue: Zwei Studentinnen verzieren mit ihren Handarbeiten München. Sich selbst nennen sie "Rausfrauen", ihre Werke "Guerilla Knitting".

Von Laura Höss

Graffiti Unterführung Friedensengel
Street Art in München

"Wir Sprayer haben es weit gebracht"

Früher waren Graffiti als illegale Schmierereien verpönt. Doch inzwischen ist Street Art gesellschaftsfähig geworden und hat sogar Einzug in Museen und auf Messen gehalten. Ein Besuch bei Sprayern.

Von Beate Wild

Graffiti Unterführung Friedensengel 17 Bilder
Street Art in München

Bunte Bilder überall

Street Art findet heute nicht mehr nur auf der Straße statt. In München findet man diese Kunstrichtung längst im Museum. Ein Besuch in der Szene.

The Construction
Urban-Art-Messe Stroke.02

Die Straßenkunst hat sich fein gemacht

Früher waren Graffiti häufig illegal und gehörten in die Schmuddelecke der Kunst. Heute zaubern Urban Artists Fresken und fotorealistische Wandbilder aus ihren Spraydosen.

Von Evelyn Pschak

Maximilian Geuter, Dimitri
Urban-Art-Messe Stroke.02

Vorsicht, Kunst!

Von der Straße in die Ausstellung: Sie haben oft Namen wie Hip-Hopper und "batteln" sich sich mit Markern auf Leinwänden: Urban Artists. Nun trifft sich die internationale Szene zum dritten Mal in München.

Von Johanna Bruckner

Beastiestylez, Das böse Rotkäppchen
Ein Gespräch über Urban Art

"Provokativ, laut und meistens böse"

Beastiestylez ist eine junge Münchner Urban-Art-Künstlerin. Sie malt gerne Frauen, die zwischen den Beinen bluten - und dabei gut aussehen.

Interview: Johanna Bruckner

Galeria Autonomica 12 Bilder
Galeria Autonomica

Die Kunst der Stunde

Nur 48 Stunden hat die Galeria Autonomica geöffnet und zeigt junge Kunst, die sich nicht um Konventionen schert.

Von Lisa Meyer

Galeria Autonomica
Galeria Autonomica

Die Kunst der Stunde

Nur 48 Stunden hat die Galeria Autonomica geöffnet und zeigt junge Kunst, die sich nicht um Konventionen schert.

Von Lisa Meyer