Instructor with trainee at drill machine model released Symbolfoto property released PUBLICATIONxINx
Studienabbruch

Akademiker im zweiten Anlauf

In Bayern gibt es für Studienabbrecher der Mint-Fächer ein spezielles Programm.

Von Christine Demmer

Tag der offenen Tür am TUM Forschungs-Campus in Garching, 2017
Test statt Numerus clausus

TU hat Zahl der Studienabbrecher deutlich reduziert

Die Universität führt das auf ihre Eignungstests für bestimmte Fächer zurück. Ausweiten soll sie das Modell aber nicht, weil das Wissenschaftsministerium Klagen befürchtet.

Von Jakob Wetzel

Bafög
Studium

So finden Abiturienten und unglückliche Studierende das richtige Studienfach

Franz Muschol leitet die zentrale Studienberatung der LMU und erklärt, was die Fächerwahl mit Klamottenkaufen zu tun hat.

Interview von Matthias Kohlmaier

Studium
Studium

Fast jeder Dritte bricht das Studium ab

Dass das nicht schlimm sein muss, zeigt eine aktuelle Studie. Sie belegt jedoch auch: Migranten haben es an den Unis noch immer schwerer.

Von Matthias Kohlmaier

Ihre SZ
Ihr Forum
Ihr Forum

Wo geht's hier bitte zum richtigen Studiengang? Wie finde ich heutzutage das passende Fach für mich?

Zwei von drei Studienanfängern werden den von ihnen gewählten Studiengang nicht beenden - selbst wenn sie sich zuvor einem Online-Test der Universität unterzogen haben. Solche Hilfen zur Studienwahl bieten laut einer Studie "keine verlässliche Entscheidungshilfe". Wie finden junge Menschen heutzutage den passenden Studiengang?

Diskutieren Sie mit uns.

Protokolle von Studienabbrechern

"Abschlussarbeiten sind echt nicht mein Ding"

Falsche Vorstellungen - oder schlicht Faulheit? Warum brechen junge Menschen ihr Studium ab? Drei Protokolle.

Von Ulrike Nimz

Studienland Thüringen
Studienabbrecher

Führerschein für die Uni

Einer von drei Studierenden bricht vor dem Examen ab. Viele davon, weil sie mit dem Studium an sich nicht klarkommen. Ein "Studienführerschein" - dazu gehören Zeitmanagement, Lernstrategien, Persönlichkeitstraining - soll helfen.

Von Johann Osel und Roland Preuß

Auszubildender
Empfehlung des Wissenschaftsrats

Ausbildung statt Studium

Deutschlands Hochschulen sind brechend voll, Unternehmen suchen dringend Lehrlinge. Der Wissenschaftsrat fordert nun eine Aufwertung der klassischen Ausbildung. Besonders Gymnasien müssten besser auf Berufe vorbereiten.

Von Johann Osel

Nach dem Abitur

So helfen Unis bei der Studienwahl

Dass das Wunschfach nicht passt, merken viele Abiturienten erst nach Studienbeginn. Die Abbrecherquote liegt bei etwa 30 Prozent. Dagegen wollen die Unis jetzt etwas tun - mit Online-Tests und "Miet-Studenten".

Von Julian Rabe und Johann Osel

Chance für alle ohne Spitzen-Abi: Die Auswahltests an den Unis
Auswahltests an Unis

Es geht auch ohne Spitzenabi

Kaum hat man das Abitur in der Tasche, gehen die Probleme erst richtig los. Die Abi-Note reicht nicht für den Traumstudiengang - und am Ende studiert man das falsche Fach. Damit jeder, der für ein Fach geeignet ist, auch dort landet, führen immer mehr Hochschulen individualisierte Auswahltests ein.

jetzt.de
20 unter 20

100.000 Dollar gegen Studienabbruch

Der amerikanische Unternehmer Peter Thiel gibt 24 Studenten je 100.000 US-Dollar für eine Unternehmensidee. Bedingung: Sie mussten ihr Studium schmeißen.

jetzt.de
Ohne Abschluss von der Uni

Schluss

Nach sechs Semestern hat unsere Autorin ihr Studium abgebrochen - hin und wieder fragt sie sich, ob das damals eine gute Idee war.

Studienabbrecher

Bewerbung ohne Abschluss

Jedes Jahr schmeißen 70.000 junge Menschen ihr Studium hin. Auf dem Arbeitsmarkt hat nur Chancen, wer sich gut verkaufen kann.

Von Von Sebastian Bräuer

Studenten im Stress

Wenn das Studium blanker Horror wird

In den Semesterferien steht für viele Studenten Büffeln statt Faulenzen auf dem Programm: Sie müssen Klausuren und Seminararbeiten schreiben. Wenn der Stress überhand nimmt, kann eine psychologische Beratung helfen.

Studienabbrecher Der große Absprung, dpa
Studienabbrecher

Der große Absprung

Jeder fünfte Student verlässt die Hochschule ohne Abschluss. Warum es so viele Abbrecher gibt und wie sie auch ohne akademischen Titel durchstarten.

Von Nadja Scholz

verzweifelt, iStock
Studienabbrecher

Verschleppte Lüge

Aus Scham über das abgebrochene Studium schwindelt sich eine Frau jahrelang durchs Leben. Systematisch kehrte sie ihr Scheitern unter den Teppich, bis ihr Leben einem Scherbenhaufen glich.

Von Nadja Wick

Studienabbrecher

Vermatrikuliert?

Von 100 Studienanfängern verlassen 21 die Hochschule ohne Abschluss. Oft sind falsche Erwartungen schuld - doch der Abbruch muss nicht das Aus für die Karriere bedeuten.

Von Maria Huber

Studienabbrecher
Studienabbrecher

Überfordert und pleite

Die meisten Studienabbrecher verlassen die Universität, weil sie sich den Anforderungen nicht gewachsen fühlen. Trotzdem stehen Deutsche Studenten noch immer besser da, als ihre Kollegen im Ausland.

Bachelor Student müde, ddp
Uni-Frust

Diagnose: Bacheloritis

In diesem Jahr werden zehn Jahre Bologna-Reform gefeiert - vielen Studenten ist aber nicht nach Party zumute. Im Gegenteil: Der Leistungsdruck ist so gewaltig, dass fast jeder Dritte aufgibt.

Studenten
Studienabbrecher

Auf Nimmerwiedersehen

Geldsorgen, Orientierungslosigkeit, Sinnfragen: Warum in manchen Fächern bis zu 45 Prozent der Studierenden hinschmeißen.

Bewerbung

Wie begründe ich einen Studienabbruch?

Coaching-Expertin Christine Demmer erklärt den Unterschied zwischen ziellos und beruflicher Orientierung.