James Brown

Berstende Posaunen

James Brown vererbte sein gesamtes Vermögen an Schulen. Der Autor James McBride hat sich an die Spur des Geldes geheftet und ein Buch geschrieben, das zu einem Buch über amerikanischen Rassismus wurde.

Von  Jan Kedves

Fürstenried

Spectaculum Mundi bittet zur Soulnacht

Konzert in Habach

Soulig

Planegg

Soul-Klassiker

July 9 2016 Perugia Italy Fred Wesley after his concert in Umbria Jazz 2016 signing autograph
"Reden wir über Geld" mit Fred Wesley

"Leute, macht, was ihr liebt!"

Fred Wesley war der Bandleader des Soulmusikers James Brown. Auch mit 74 Jahren steht er noch als Posaunist auf der Bühne. Auf seinen ehemaligen Chef ist er überhaupt nicht gut zu sprechen.

Von Claus Lochbihler und Lars Langenau

Reden wir über Geld mit Fred Wesley

"Wenn James Brown etwas im Leben wollte, dann Geld"

Der Posaunist Fred Wesley stand jahrelang mit Soul-Größen auf der Bühne. Er spricht über die Gier des Godfather of Soul, finanzielle Abhängigkeiten und woher im Alter das Geld zum Leben kommt.

Interview von Lars Langenau und Claus Lochbihler

Kurzkritik

Alte Schule

Der Soulsänger Lee Fields im ausverkauften Ampere

Von Jürgen Moises

Musik

Weiß auf Schwarz

Das soulige Debüt von Veronika Bittenbinder

Von Oliver Hochkeppel

Sendling

Soul vom Feinsten

soul
Im Echinger Bürgerhaus

Hits von James Brown

"Simply Soul" präsentiert afroamerikanische Musik der Sechzigerjahre

Hillary Clinton
Wahlkampf in den USA

Hillary Clinton kehrt zurück - und prangert das amerikanische Gesundheitssystem an

Die demokratische Kandidatin ist nach drei Tagen Pause zurück im Wahlkampf. Die Auszeit sei ein Geschenk gewesen, sagt sie. Sie habe Zeit gehabt nachzudenken.

The Stimulators
"The Stimulators"

Von Reggae bis Ska

Cover des Albums Sunny von Bobby Hebb.
50 Jahre "Sunny"

Jung geblieben

Von kaum einem Lied gibt es so viele wunderbare Cover-Versionen wie vom Sommerhit "Sunny". Im 50. Jubiläumssommer des Songs von Bobby Hebb würdigen wir das mit einer täglich neuen Fassung auf unserer Facebookseite.

Von Andrian Kreye

Wolfratshausen

Die Vielseitige

Christina Lux begeistert das Publikum im D'Amato

Von Christa Gebhardt, Wolfratshausen

Memphis Tennessee
Kulinarische Reise in den USA

Wie Soulfood in den US-Südstaaten Menschen verbindet

Die Küche der Südstaaten entstand während der Sklaverei. Heute steht sie für den Zusammenhalt der Gesellschaft - und kann immer noch "über alle Lebenslagen hinwegtrösten".

Von Jonathan Fischer

doepfner
SZ-Magazin
Springer-Chef Mathias Döpfner

"Ich bin mutig und ängstlich zugleich"

Vom gehänselten Außenseiter zum mächtigsten Medienmenschen Europas: Springer-Chef Mathias Döpfner im Interview über bittere Niederlagen, hilfreichen Verfolgungswahn und seine Freundschaft mit Friede Springer.

Interview von Sven Michaelsen und Lorenz Wagner, SZ-Magazin

Germering

So frei ist Jazz

Christof Thewes und Band scheren sich nicht um Stilarten

Von Jörg Konrad, Germering

La Puerta Flamenca  mit  Ricardo Volkert Gitarre, Annette Darda (Gesang)
Pliening

Tief im Süden

Bei den Ottersberger Sommerkonzerten im Juli und August erklingt Musik aus heißen Zonen

ESC-Siegerin Jamala

Jamalas ESC-Song: Sinnbild für Europa

Die ukrainische ESC-Siegerin Jamala kehrt mit ihrem Lied "1944" ihr Inneres nach Außen, beleuchtet ein historisches Verbrechen - und zeigt dabei, was Europa so besonders macht.

Porträt von Paul Katzenberger

Bigband-Konzert der Schulen

Mächtig gute Laune

Beim Bigband-Konzert der Freisinger Schulen in der Luitpoldhalle beweisen die jungen Musiker wieder, dass sie viel Spaß am Spielen haben und zusammen ein gewaltiger Klangkörper sind.

Von Anne Gerstenberg, Freising

Prince
Nach dem Tod des US-Künstlers

Was Prince dem Pop bescherte

Er lebte für die Musik, die Kunst - und inspirierte die Pop-Nachwelt in vielerlei Hinsicht.

Von Carolin Gasteiger

Service
Konzert in Gelting

Alles Soul

Washington // Egbert Tholl
Reisetagebuch
US-Tournee

Mit den Symphonikern im Jazzclub

Unser Autor begleitet das BR-Orchester auf US-Tournee. In Washington fühlt er sich neben übenden Musikern wie in einem Film - und fragt sich: Warum nennen ihn die Frauen hier "Baby"?

Von Egbert Tholl, Washington

Festival

Wie Mittelfranken den Blues kriegte

James Brown, Peter Frampton, Johnny Winter - sie alle gastierten bereits bei den Bluestagen in Roth. Zum 25. Geburtstag liegt der Schwerpunkt auf Bluesrock.

Von Uwe Ritzer

Berlinale

Kratzig raues Wispern

Don Cheadle hat aus dem Leben des Jazz-Genies Miles Davis einen Film gemacht - und geht mit den Bildern um wie Jazzmusiker mit Tönen. Das Kraftzentrum in "Miles Ahead" ist jedoch das feurig nervöse Miles-Mimikri von Cheadle in der Hauptrolle.

Von Anke Sterneborg