Georg Kronawitter - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Georg Kronawitter

Hochhaus-Debatte
:Was hat sich seit dem letzten Bürgerentscheid verändert?

Mit Verweis auf die Höhe der Türme der Frauenkirche durfte in den letzten 17 Jahren kein Haus mehr höher als 100 Meter werden. Die Debatte um den ersten Entscheid von 2004 ähnelt der heutigen.

Von Heiner Effern

Nach dem Mauerfall
:"Die Leute sind durchs Fenster in Waggons geklettert, um nach München zu kommen"

Im Herbst 1989 reisten Tausende DDR-Bürger nach München, jeder von ihnen bekam 40 Mark kommunales Begrüßungsgeld - bis Oberbürgermeister Georg Kronawitter es am 15. Dezember über Nacht abschaffte.

Von Wolfgang Görl

SZ PlusErnst Wolowicz
:Kämmerer und Kummerkasten

Ernst Wolowicz hat drei Oberbürgermeister erlebt: Georg Kronawitter, Christian Ude und Dieter Reiter. Nun ist er im Ruhestand und zieht Bilanz.

Interview von Heiner Effern und Dominik Hutter

Innenstadt
:München bekommt einen Georg-Kronawitter-Platz

Damit ist der verstorbene Ex-OB in guter Gesellschaft: Zahlreiche Straßen in München sind nach früheren Bürgermeistern benannt worden. Eine Auswahl.

Von Jakob Wetzel

Trauerfeier für Georg Kronawitter
:So erweisen die Münchner dem Roten Schorsch die letzte Ehre

Mit Georg Kronawitter wird ein Stück Münchner Geschichte zu Grabe getragen. Sein politisches Erbe ist aktueller denn je, wie auch Sigmar Gabriels Trauerrede zeigt.

Von Frank Müller

Trauerfeier
:Abschied von Georg Kronawitter

Viele kamen nach und aus München, um Georg Kronawitter bei dessen Trauerfeier im Alten Peter die letzte Ehre zu erweisen.

Gestorbener Alt-OB
:München nimmt Abschied vom Roten Schorsch

Trauer um Georg Kronawitter: Freunde, ehemalige Mitarbeiter und Weggefährten des langjährigen Oberbürgermeisters tragen sich in das Kondolenzbuch im Rathaus ein.

Von Thomas Anlauf

Gestorbener Alt-OB
:Schorsch, der Zuspitzer

München hatte stets Charakter-Typen als Oberbürgermeister, aber keiner trug politische Konflikte so plakativ aus wie Georg Kronawitter.

Von Frank Müller

Früherer Münchner Oberbürgermeister
:Georg Kronawitter - allein gegen die CSU-Allmacht

Als jugendlicher Revoluzzer war man in den Achtzigerjahren froh über einen Antipoden zu Kohl und Strauß. Erinnerungen an Georg Kronawitters erste Auftritte und die Nachwehen.

Von Christian Krügel

München
:Georg Kronawitter: Harter Kämpfer, sensibler Mensch

15 Jahre regierte der "Rote Schorsch" in München. Erinnerungen an den Mann, der mit seinen einsamen Wahlsiegen gegen die CSU ein neues Lebensgefühl geweckt hat.

SZ Espresso
:Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat.

Von Dorothea Wagner

Zum Tod von Georg Kronawitter
:Abschied vom Kleine-Leute-Sozi

In der Riege der Münchner SPD-Oberbürgermeister kommt Georg Kronawitter immer etwas stiefmütterlich weg. Dabei wirken seine Ideen bis heute nach.

SPD
:Georg Kronawitter: Robin Hood im Münchner Rathaus

Der langjährige Oberbürgermeister war wohl der härteste und ausgebuffteste Politiker, den die SPD in München je hatte.

Nachruf von Peter Fahrenholz

SPD
:Münchens früherer Bürgermeister Kronawitter gestorben

Der SPD-Politiker Georg Kronawitter starb nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 88 Jahren.

Georg Kronawitter
:Brisante Unterlagen fürs Stadtarchiv

Es sind 35 Kartons voller Schriftstücke, Fotos, Aktenordner und Grafiken. Sie dokumentieren das politische Wirken von Georg Kronawitter (SPD), der von 1972 bis 1978 sowie von 1984 bis 1993 Münchner Oberbürgermeister war. All diese Papiere, die ...

Parteitag der Münchner SPD
:Keine Lust auf Flohzirkus

Lebhafte Diskussionen, bittere Worte und schließlich eine Ermahnung: Die Münchner SPD hat bei ihrem Parteitag lange um eine Linie gerungen. Oberbürgermeister Reiter hat seine Mühe, die Genossen auf Rot-Schwarz zu trimmen - doch die Alternativen fehlen.

Von Dominik Hutter

Straßenausbau
:Teure Rechnung für die Schönheitskur

Neue Grünstreifen und breitere Gehwege: Wenn Straßen saniert werden, müssen die Anwohner mitzahlen - auch wenn es sich um reine Verschönerungsaktionen handelt. Eine Ausnahme für sozial Schwache gibt es nicht. Die CSU würde diese Regelung gerne kippen, doch Rot-Grün bleibt hart.

Von Dominik Hutter

Georg Kronawitter wird 85
:Drei Mal hoch

Er wurde Nachfolger seines Nachfolgers und regierte 15 Jahre lang im Münchner Rathaus. Altoberbürgermeister Georg Kronawitter feiert am Sonntag seinen 85. Geburtstag.

Von Berthold Neff

Gutscheine: