Pendelrekord in Deutschland

Auf breiten Straßen in den Stau

Der Ausbau der Verkehrswege verleitet viele zum Pendeln. Verkehrsexperten fordern deshalb von der Politik eine Umkehr. Im Visier: die Pendlerpauschale.

Von Josef Kelnbergerund Roland Preuß

Stuttgart

Milliardenrisiken beim Tiefbahnhof

Der Rechnungshof hält Kosten von neun Milliarden Euro für möglich.

Christoph Ingenhoven, Stuttgart 21
Stuttgart-21-Architekt Ingenhoven

Er würde S 21 heute wieder genauso entwerfen

Er baute in München ein Hochhaus, das höher ist als die Frauenkirche, und rief in Lübeck die Unesco auf den Plan. Stuttgart-21-Architekt Christoph Ingenhoven ist es gewohnt, Anstoß zu erregen.

Von Gerhard Matzig

OB Kuhn mit neuem Elektro-Dienstwagen
Fritz Kuhn im Interview

"Der Bund muss den Ernst der Lage erkennen"

Als grüner Bürgermeister kämpft Fritz Kuhn gegen Stuttgarts Feinstaub- und Stickoxid-Problem. Im Interview spricht er über Fahrverbote - und sagt, was er von Verkehrsminister Dobrindt hält.

Von Peter Fahrenholz und Thomas Harloff

Feinstaubmessung in Stuttgart
Fritz Kuhn

"Wir machen alles"

Stuttgarts Oberbürgermeister über den Kampf gegen Feinstaub und Stickoxide, die Rolle der Bundesregierung und die Probleme beim Ausbau der Elektromobilität.

Interview von Peter Fahrenholz

Stuttgart 21

Feierstunde ohne Promis

Im September soll der Grundstein für den Tiefbahnhof gelegt werden. Bei der Feier wird Ministerpräsident Kretschmann wohl fehlen.

Le Corbusier Haus der Weissenhofsiedlung
Unesco

Le-Corbusier-Häuser in Stuttgart sind Weltkulturerbe

Zwei Mal war ein Antrag abgelehnt worden - jetzt hat die Unesco zwei Gebäude der Stuttgarter Weissenhofsiedlung zum Weltkulturerbe ernannt.

Stuttgart Fußball VfB Stuttgart Mitgliederversammlung Präsident Bernd Wahler
VfB Stuttgart nach dem Abstieg

Personalwechsel

Kurz nach dem ersten Abstieg nach 41 Jahren folgt in Stuttgart die Trennung von Trainer Jürgen Kramny, Präsident Bernd Wahler tritt zurück. Offen bleibt die Zukunft von Sportvorstand Robin Dutt.

Baden-Wuerttemberg Holds State Elections 14 Bilder
Baden-Württemberg

Winfried Kretschmann - vom Kommunisten zum Landesvater

Als Bürgerschreck ist Winfried Kretschmann gestartet, dann wurde er erster grüner Ministerpräsident. Ein Rückblick in Bildern auf seine politische Karriere.

Feinstaub-Alarm
Luftverschmutzung

Stuttgart löst als erste Stadt in Deutschland Feinstaubalarm aus

Bürgermeister Fritz Kuhn bittet die Bürger, das Auto stehen zu lassen. Ob die das auch tun? Umweltverbände bezweifeln die Wirkung freiwilliger Appelle.

Umweltschutz

Luft machen

Für den Luftschutz sollen Pendler in Stuttgart dazu gebracht werden, das Auto stehen zu lassen.

Innenpolitik

Beziehungskiste

Das innenpolitische Ressort der Süddeutschen Zeitung war schon immer wie eine Familie, mit allem, was dazu gehört. Ein Psychogramm, verfasst von heutigen und ehemaligen Mitarbeitern.

Abschied von Mayer-Vorfelder

Trauerfeier

Rund 400 Gäste kamen am Donnerstag in der Stuttgarter Domkirche St.Eberhard zur Trauerfeier für Gerhard Mayer-Vorfelder zusammen.

Blick über Stuttgart
Stuttgart

Rein in die Stadt

Immer mehr Menschen drängen in die Großstadt. Seit 2005 sind 30 000 Bürger zugezogen, vor allem Familien und Studenten - ein Problem für die Gemeinden.

Von Dagmar Deckstein

Stadtplanung

Gegen den Strich

Ob St. Pauli in Hamburg oder die Bahnhofsgegend in Frankfurt: In vielen Städten verwandeln sich Rotlichtbezirke in teure Wohnquartiere. Stuttgart will nun das Leonhardsviertel aufwerten - das sorgt für Unruhe.

Von Stefanie Järkel

Protest gegen Pegida-Demonstration in Köln
Demonstrationen

Städte schalten Pegida das Licht ab

In Dresden fordern wieder Tausende Anhänger der Pegida-Bewegung ein strengeres Asylrecht. Doch auch die Zahl der Gegendemonstranten wächst. Vor allem Berlin und Köln machen sich für Toleranz stark.

Baden-Württemberg

Porsche-Chef drischt auf die Grünen ein

Grüne Technik funktioniere "häufig nur in Nischen": Porsche-Vorstand Matthias Müller kritisiert die Grünen als teilweise realitätsfremd. Der öffentliche Nahverkehr in der Region Stuttgart sei mangelhaft - und OB Kuhn habe sogar einen Hybrid als Dienstwagen abgelehnt.

Cem Özdemir 11 Bilder
Bilder
Herbstfest der Süddeutschen Zeitung in Stuttgart

Gute Nachbarn und sportliche Rivalen

In Stuttgart treffen sich sich die Prominenz aus Politik und Wirtschaft und die Führungsriege der Süddeutschen Zeitung zum SZ-Herbstfest. Zwischen vielen lobenden Wortenkommen auch unangenehme Dinge zur Sprache.

Studentinnen auf Wohnungssuche, 2007 6 Bilder
Studium

So groß ist die Wohnungsnot in deutschen Uni-Städten

Viel zu wenig Wohnraum, horrende Mietpreise - so das Klischee über die Wohnungslage in deutschen Uni-Städten. Doch was bedeutet das konkret für Studenten in München, Jena oder Saarbrücken? SZ-Korrespondenten berichten.

Feinstaub-Alarm in Stuttgart
Feinstaub in Stuttgart

Leben an der dreckigsten Straße Deutschlands

Bei bundesweiten Feinstaubmessungen belegt die Cannstatter Straße seit Jahren den ersten Platz. Die Anwohner wehren sich gegen den Verkehr vor ihrer Haustür, doch in der Autostadt Stuttgart ist der Kampf besonders schwierig.

Von Felix Hütten

Kommunalwahlen und Volksentscheid

CDU dominiert in den Kommunen

39 Millionen Deutsche durften ihre kommunalen Vertreter wählen. Die CDU dominiert vielerorts die Abstimmungen. Die Berliner verweigern die Bebauung des ehemaligen Tempelhofer Flughafens - der Regierende Bürgermeister Wowereit gesteht seine Niederlage ein.

Die Entwicklungen im Newsblog.

Kommunalwahl in Bayern

Ein frisches Gesicht für München

Nach mehr als 20 Jahren unter Oberbürgermeister Christian Ude wird nach der bayerischen Kommunalwahl im März ein neues Stadtoberhaupt ins Münchner Rathaus einziehen. Noch hat sich kein Kandidat einen klaren Vorteil verschafft - daher ist ein Szenario wahrscheinlich.

Von Dominik Hutter

Grüner Oberbürgermeister von Stuttgart

Fritz Kuhn hält Schwarz-Grün im Bund für möglich

Stuttgarts grüner Oberbürgermeister Fritz Kuhn zeigt sich offen für eine schwarz-grüne Koalition im Bund. Die Bevölkerung wünsche sich offenbar eine Zusammenführung von Ökologie und Wirtschaft, sagt er der SZ. "Ich appelliere an die Grünen, das mit der Möglichkeit des Gelingens zu prüfen."

Pressekonferenz Bündnis 90/Die Grünen
Pädophilie-Debatte bei den Grünen

Steinbrück nimmt Trittin in Schutz

In der Debatte um die Tolerierung von Pädophilen in den Anfängen der Grünen spielt auch Jürgen Trittin eine Rolle - er zeichnete für ein Dokument aus dem Jahre 1981 verantwortlich. Doch was folgt daraus? SPD-Kanzlerkandidat Steinbrück attestiert dem grünen Spitzenkandidaten eine angemessene Reaktion. Unionsfrauen senden hingegen einen emotionalen Appell an Göring-Eckardt.

Proteste gegen Stuttgart 21
Entscheidung des Aufsichtsrats

Bahn baut Stuttgart 21 weiter - für 6,5 Milliarden Euro

Trotz erheblicher Zweifel an dem umstrittenen Milliardenprojekt will der Aufsichtsrat der Deutschen Bahn den Bau nicht stoppen. Stuttgart 21 soll nun bis zu zwei Milliarden Euro mehr kosten als zuletzt geplant. Die ersten Züge können frühestens Ende 2022 in dem unterirdischen Bahnhof halten.