Eckart Witzigmann

Thema folgen lädt

Korrekturen
:Sündiges - und eine Ente

Ein doch nicht pränatales Bild von Franz von Stuck, eine Starkoch-Verwechslung und andere Begradigungen.

SZ PlusEssen und Trinken
:Der neue kulinarische Sternenhimmel über den Seen

Das Voralpenland entwickelt sich zunehmend zu einer beliebten Region für Gourmets. Die Restaurants dort müssen sich längst nicht mehr verstecken.

Von Franz Kotteder

SZenario
:Gutes Essen, guter Preis

Der Eckart 2021 geht an ein Klinikprojekt für Krebspatienten - bei der Preisverleihung im Tantris aber steht das runderneuerte Restaurant im Mittelpunkt des Interesses.

Von Franz Kotteder

SZ Plus80. Geburtstag des Tantris-Küchenchefs
:Chef der Spitzen-Chefs

Auf dem Münchner Viktualienmarkt wurde er belächelt mit all seinen Sonderwünschen - und dann war er der erste deutsche Dreisternekoch. Zum 80. Geburtstag von Eckart Witzigmann, einer, der das Gourmetverständnis eines ganzen Landes verändert hat.

Von Franz Kotteder

Eckart Witzigmann
:Als Deutschland in die erste Liga der Kochkunst aufstieg

Vor 40 Jahren wurde das Aubergine von Eckart Witzigmann als erstes deutsches Restaurant mit drei Sternen ausgezeichnet. Die Folgen schmeckt man in München bis heute.

Von Franz Kotteder

Teure Renovierung
:Münchner Gourmet-Institution Tantris droht das Aus

Eine Grundsanierung des Gebäudes steht an, der Küchenchef geht in Rente: Nun ist offen, wie und ob es überhaupt mit dem Restaurant Tantris weitergeht.

Von Franz Kotteder

Interview
:Markt Schwabener Spitzenkoch greift nach Michelinstern

Franz-Josef Unterlechner nimmt an einer neuen TV-Show teil, bei der Kochgrößen wie Eckart Witzigmann in der Jury sitzen. Mit der SZ spricht Unterlechner über seine Chancen.

Interview von Viktoria Spinrad

Eckart Witzigmann
:Weißer Spargel mit Blumenkohl und Brokkolimus

Eckart Witzigmann, Koch-Legende mit drei Sternen, hat ein Rezept mit zwei verschiedenen Spargelsorten:

Gastronomie
:München spekuliert auf ein Drei-Sterne-Lokal

Bislang sind zehn Münchner Restaurants im Guide Michelin vertreten, zusammen haben sie 15 Sterne - doch nur ein Koch gilt als heißester Kandidat für die höchste Auszeichnung.

Von Franz Kotteder

Gastronomie
:Privatkoch der Kennedys? Dann lieber nach München!

Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann feiert 75. Geburtstag. Viele bekannte Küchenchefs haben bei ihm gelernt. Dabei waren seine Anfänge in München bescheiden.

Von Philipp Crone und Franz Kotteder

SZ PlusEckart Witzigmann im Interview
:"Der Champagner ist geflossen"

Privatkoch der Kennedys? Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann zog lieber nach München. Ein Gespräch über das Tantris der 70er, Nouvelle Cuisine und die bayerische Hauptstadt.

Interview von Franz Kotteder

Interviewbuch
:Wenn Spitzenköche sich von ihren Frauen bekochen lassen

Liebe geht durch den Magen: Stephanie Bräuer hat Küchenchefs und ihre Partnerinnen interviewt. Sie stößt auf männliche Eigenheiten und erfährt, wie die Privatküchen der Spitzenköche aussehen.

Von Franz Kotteder

Spitzenköche am heimischen Herd
:Von Störern und Drückebergern

Wie geht es zu am heimischen Herd der Spitzenköche? Wer hat das Tranchiermesser in der Hand? Sechs prominente Paare erzählen ihre Geschichte.

Von Franz Kotteder

SZ-MagazinDas Lieblingsbrot der Spitzenköche
:"Diesen Geschmack vergisst man nie mehr"

Wo gibt's eigentlich das beste Brot der Welt? Sterneköche wie Tim Raue, Vincent Klink und Eckart Witzigmann schwärmen von Meisterleistungen des Bäckerhandwerks.

Diebe in Manuel Neuers Villa
:Einbruchserie beunruhigt Münchens Promis

Schmuck, Uhren, Unterhaltungselektronik - alles weg: Während die Fußball-Nationalmannschaft in der Ukraine kickt, steigen Unbekannte in die Villa von Manuel Neuer in München-Bogenhausen ein. Der Torwart ist nicht das einzige prominente Einbruchsopfer in den vergangenen Tagen.

Susi Wimmer

Küchenzeilen: Blog von Max Witzigmann
:Speisung der hungrigen Alten

Küchenpraktikant Max hilft seiner Schwester Véronique beim Marmeladekochen - auf dem Hauptplatz von Linz. Doch die beiden haben nicht mit dem Appetit der österreichischen Senioren gerechnet. Und warum kommt überhaupt Lavendel in die Konfitüre?

Küchenzeilen: Blog von Max Witzigmann
:Prinzessin Karottenhaar

Max versucht seine Kinder für gutes Essen zu begeistern. Aber wie erklärt man der Tochter, woran das Brathuhn starb? Und wo sollen die Küchenkräuter gepflanzt werden, wenn der Blumenkasten voller Zigarettenkippen ist?

Das Blog von Max Witzigmann
:Schnecke auf Sauerkraut

Ereignisreicher Tag für den Küchenpraktikanten Max: Morgens durchstöbert er die Großmarkthalle, mittags trifft er sich mit seinem Vater Eckart zum Currywurst-Test. Doch Le Chef hat was zu meckern.

Gutscheine: