Charlotte Böhringer - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Charlotte Böhringer

Doku zum Parkhausmord
:Die Zweifel bleiben

Der Bezahlsender Sky befasst sich mit dem sogenannten Parkhausmord. Wurde mit Benedikt T. der richtige Täter verurteilt? Der Neffe der getöteten Charlotte Böhringer kämpft auch nach seiner Haftentlassung um seine Rehabilitierung.

Von Joachim Mölter

Mordfall Charlotte Böhringer
:Parkhausmord in München: Verurteilter wieder im Visier der Ermittler

Vor wenigen Tagen wurde Benedikt T. nach 17 Jahren aus der Haft entlassen. Nun wird wieder gegen ihn ermittelt - wegen des Verdachts der Bestechung.

Von Joachim Mölter

SZ PlusExklusivParkhausmord in München
:Fall Charlotte Böhringer: Verurteilter ist frei

Der zu lebenslanger Haftstrafe verurteilte Benedikt T. hat die Justizvollzugsanstalt Straubing verlassen - früher als erwartet. Warum das möglich war und wie es jetzt weitergeht.

Von Joachim Mölter

SZ PlusParkhausmord an Charlotte Böhringer
:Zweifel am Mordmotiv

Die Hürden für die Wiederaufnahme eines Gerichtsverfahrens sind hoch in Bayern. Trotzdem hat der Anwalt des verurteilten Benedikt T. viele Gründe, es erneut zu versuchen. Welche Argumente er anführt und wieso mehrere Experten ihm recht geben.

Von Joachim Mölter

Parkhausmord in München
:Fall Charlotte Böhringer: Anwalt des Neffen beantragt Wiederaufnahme des Verfahrens

An der Schuld des 2008 verurteilten Benedikt T. gab es immer wieder Zweifel. In diesem Jahr tauchten dann neue Ungereimtheiten auf.

Von Joachim Mölter

SZ PlusMordfall Charlotte Böhringer
:Ein Saunabesuch, der Fragen aufwirft

Die Münchner Staatsanwaltschaft lehnt neue Ermittlungen zum sogenannten Parkhausmord ab - trotz Ungereimtheiten beim Tatablauf und neuen Hinweisen auf einen anderen Verdächtigen. Der Anwalt des verurteilten Benedikt T. will dennoch weiter um eine Wiederaufnahme des Verfahrens kämpfen.

Von Joachim Mölter

Verbrechen von 2006
:Neue Zweifel am Tathergang beim Parkhausmord

In den aufsehenerregenden Fall Charlotte Böhringer kommt wieder Bewegung. In einem Indizienprozess war ihr Neffe als Täter verurteilt worden. Nun prüft die Staatsanwaltschaft nach einem Hinweis, ob es einen neuen Ermittlungsansatz gibt.

Von Joachim Mölter

Wiederaufnahmeantrag abgelehnt
:Kein neuer Prozess um Mord an Parkhaus-Millionärin

Der Neffe des Opfers wurde 2008 zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt. Das Schwurgericht hatte keine Zweifel, dass er seine Tante erschlagen hatte, um sich das Erbe zu sichern.

Von Florian Fuchs

Fall Charlotte Böhringer
:Mörder verklagt die Justiz

Benedikt T. wurde 2008 wegen Mordes an der Parkhausbesitzerin Charlotte Böhringer zu lebenslanger Haft verurteilt. Weil die bayerische Justiz seinen Wiederaufnahmeantrag zu langsam bearbeitet, will er jetzt eine Entschädigung.

Von Ekkehard Müller-Jentsch

Mord an Parkhausbesitzerin
:Im Zweifel für den Verurteilten

Benedikt T. sitzt wegen Mordes an seiner Tante Charlotte Böhringer lebenslang in Haft. Seine Freunde glauben noch immer nicht, dass er der Täter ist. Mit einer Bürgerinitiative wollen sie sieben Jahre nach der Tat gegen das Vergessen kämpfen - und doch noch einen Freispruch für den 37-Jährigen erreichen.

Von Christian Rost

Fall Böhringer
:Verurteilter Parkhaus-Mörder hofft auf neuen Prozess

Der als Mörder seiner Erbtante Charlotte Böhringer verurteilte Benedikt T. gibt den Kampf um sein Millionen-Erbe auf. Doch was wie ein verspätetes Geständnis wirken könnte, ist in Wirklichkeit juristisches Kalkül. Dem Täter geht es um die Neuauflage des Mordprozesses - die nun dank raffinierter Schachzüge greifbar wird.

Ekkehard Müller-Jentsch

Kritik am Mordurteil
:Zweifel im Fall Böhringer

Beim Landgericht München I sind neue Fragen im Fall Böhringer aufgetaucht. Eine Zivilrichterin kritisiert Begründung des Mordurteils gegen Benedikt T.

Ekkehard Müller-Jentsch

Millionärin Böhringer: Prozess um Erbe
:Die Zweifel bleiben

Fragen über Fragen bei der zivilrechtlichen Fortsetzung des Prozesses um die ermordete Millionärin Charlotte Böhringer: Die Rechtsmedizin kann nicht erklären, wie DNS-Spuren des verurteilten Neffen an die Kleidung der Toten kamen.

E. Müller-Jentsch

Millionärin Böhringer: Prozess um Erbe
:Zeuge widerspricht eigener Aussage

Der Zivilprozess um das Erbe der Parkhaus-Millionärin Charlotte Böhringer wird immer mehr zur Neuauflage des Mordverfahrens. Denn nun hat sich ein Zeuge von einst auffällig in Widersprüche verstrickt.

E. Müller-Jentsch

Prozess um Erbe von Parkhaus-Millionärin
:Böhringers Mörder bricht sein Schweigen

Vor dem Landgericht München I wird um das Erbe von Charlotte Böhringer gerungen - vordergründig. Zum Auftakt spricht überraschend der verurteilte Neffe der getöteten Parkhaus-Millionärin.

Ekkehard Müller-Jentsch

Erbstreit endet vor Gericht
:Ring-Kampf

Eine langjährige Freundin der ermordeten Parkhaus-Besitzerin Charlotte Böhringer kämpft vor Gericht um einen Ring - und verliert in erster Instanz. Sie konnte das Schmuckstück nicht hinreichend beschreiben.

Ekkehard Müller-Jentsch

Mordfall Böhringer
:Ein Freund hinter Gittern

Nach dem Mord an Charlotte Böhringer wird ihr Neffe Bence T. verurteilt. Schulfreund Jochen Pirnat kämpft bis heute für seine Freilassung.

Anna Fischhaber

DOKFEST: Film-Tipp
:Unser Freund ein Mörder?

Wegen dem Mord an seiner Tante Charlotte Böhringer wurde Bence T. zu lebenslanger Haft verurteilt. Ein Dokumentarfilm schildert, wie es den Freunden dabei ging.

S. Hermanski

Mordprozess
:Kampf um die Böhringer-Millionen

Der spektakuläre Mordprozess gegen den Neffen der getöteten Charlotte Böhringer könnte neu aufgerollt werden - durch eine Erbanfechtungsklage.

Gutscheine: