Dieter Reiter, 2016
Marktforschung

Das sind Münchens beliebteste Politiker

Eine repräsentative Umfrage ermittelt Sympathiewerte - und hält fest: Ausgerechnet bei den Themen Wohnungsbau und Stadtplanung kommen die Rathaus-Entscheider schlecht weg.

Von Dominik Hutter

Kulturstrand in München, 2015
Rathaus

Koalition zofft sich wegen Neuvergabe des Kulturstrands

Die CSU behauptet, die Entscheidung sei politisch motiviert gewesen, die SPD wehrt sich. Vielleicht findet das Event nicht statt.

Von Heiner Effern und Dominik Hutter

Jubiläum

Moosacher Höhenflüge

Die Genossen feiern sich selbst - Anlass ist ein dreifacher Geburtstag

Antragspaket

Mehr Mitsprache

Rathaus soll Bürger stärker an Entscheidungen beteiligen

Investorpläne

Schlachthofviertel ohne Schlachthof

Ein Investor versucht, die Firmen nach Aschheim zu locken. Stattdessen sollen Wohnungen entstehen

Von Heiner Effern und Irmengard Gnau

Stadrat München
Stadtpolitik

Das verflixte dritte Jahr im Rathaus

CSU und SPD kamen 24 Monate lang ganz gut klar. Nun mehren sich Zeichen der Entfremdung.

Von Dominik Hutter

Münchner U-Bahn-Fahrpläne, 2015
Personelle Neuerungen

Zwei neue Geschäftsführer für die Stadtwerke

Ingo Wortmann aus Ulm wird Stadtwerke-Vorstand und Chef der MVG. In der Kraftwerkssparte wird auf einen Mann aus dem eigenen Haus vertraut.

Von Heiner Effern und Dominik Hutter

Ehemaliger S-Bahnhof Olympiastadion in München, 2014
Denkmalschutz

Die Geister-Gleise von Olympia

Sind stillgelegte Schienen von Olympia ein Denkmal oder nicht? Dazu wird derzeit in der Stadtpolitik diskutiert.

Von Dominik Hutter

Bierkühlung an der Isar in München, 2015
Rathaus

SPD will Glasflaschen an der Isar verbieten

Sie will so das Problem mit den Scherben am Ufer lösen. Die Verwaltung sieht dafür aber keine Handhabe

Kommentar

Jetzt braucht's Demokratie

Die Palastrevolte in der SPD ist gescheitert. Doch Fraktionschef Alexander Reissl muss aus seinem schlechten Wahlergebnis Lehren ziehen -denn in der Fraktion gibt es viel zu tun

Von Dominik Hutter

SPD-Fraktionsvorsitz

Ein Sieg ohne Glorie

Bei der Neuwahl des SPD-Fraktionsvorstands bekommt Alexander Reissl kein gutes Ergebnis - und auch in der zweiten Reihe ändert sich alles.

Von Heiner Effern und Dominik Hutter

Alexander Reissl und Hans Dieter Kaplan im Münchner Stadtrat, 2016
Reissl gegen Kaplan

Sand im SPD-Getriebe

Im Maschinenraum der Sozialdemokraten läuft nicht alles rund - ein Wechsel steht bei der Wahl des Fraktionschefs wohl trotzdem nicht an

Von Heiner Effern und Dominik Hutter

Referentenwahlen im Münchner Rathaus, 2016
Fraktionschefs

Ihr Job: Integration

Wer eine Fraktion führt, muss Mehrheiten organisieren können und thematischer Universalexperte sein

Von Heiner Effen, Dominik Hutter

Neues Kellerbier

Ursprüngliches Lagerbier von guter "Drinkability"

Die Franziskaner-Brauerei bringt zur Feier des Reinheitsgebots ein naturtrübes, ungefiltertes Kellerbier auf den Markt und feiert das im Franziskaner

Von Franz Kotteder

Stadtrat

Im Duell um den Fraktionsvorsitz bemüht sich die SPD um Normalität

Die Kontrahenten Reissl und Kaplan treffen bei der Vollversammlung des Stadtrats aufeinander. Auch die CSU bangt fast ein wenig.

Von Heiner Effern

Innenansicht

Rechnen mit der Bayernpartei

Seit den Neueintritten fühlt sich die eigentlich nur von 0,9 Prozent gewählte Rathausgruppierung richtig groß

Von Dominik Hutter

Alexander Reissl, 2009
Rathaus

Die Münchner SPD schwächt sich

Fraktionschef Reissl hat sich durch seine knorrige Art nicht nur Freunde gemacht. Doch die Partei muss bedenken, dass sie in der Koalition mit der CSU einen Charakterkopf an der Spitze gut gebrauchen kann.

Kommentar von Heiner Effern

Stadtpolitik

Offener Machtkampf in der Rathaus-SPD

Fraktionschef Alexander Reissl bekommt überraschend einen Gegenkandidaten - ausgerechnet seinen Stellvertreter.

Von Heiner Effern und Dominik Hutter

Rathaus

Das große Gezerre um die Geschäftsführer

Die SPD streitet über die Auswahl der neuen Chefs der Wohnungsbaugesellschaften, die Opposition geißelt das Prozedere

Von Heiner Effern

Lerchenau

Anwohner sollen nach Jahrzehnten für Straßenbau zahlen - bis zu 130 000 Euro

Hausbesitzer reagieren verärgert auf die Rechnung der Stadt München. Denn der Verkehr rollt dort seit den Siebzigerjahren.

Von Dominik Hutter

Pasing

Alles dreht sich um den Verkehr

Taxi-Furt am Bahnhof, bessere Baustellenzufahrten: Die Pasinger Bürgerversammlung findet an neuem Ort mit bekannten Themen statt

Von Jutta Czeguhn, Pasing

Wohnbau

Neue Mietshäuser: Stadtrat beschließt ehrgeiziges Sofortprogramm

Für OB Reiter ist das nur der Anfang: Künftig werden viele Menschen ohne Keller und mit bescheidenen Bädern leben.

Von Dominik Hutter

Kommentar

Kabuff oder Konzept

Kaum hat die Rathaus-SPD die Idee formuliert, Münchens Wohnraumprobleme mit Apartments auf Stelzen auf einem Parkplatz vor dem Dantebad zu lösen, stehen die Nachbarn auf der Matte. Ihre Einwände sind ernst zu nehmen

Von Thomas Kronewiter

Projekt

Schneller Wohnungsbau: Stadt setzt auf ungewöhnliches Programm

1000 Wohnungen werden praktisch sofort neu errichtet - in Modulen ohne Keller und auch sonst mit abgespecktem Standard.

Von Dominik Hutter

Rathaus

CSU lässt Verleihung von Frauenrechts-Preis platzen

Die Auszeichnung der Stadt sollte an die Internationale Frauenliga gehen. Doch der werden antisemitische Kampagnen vorgeworfen.

Von Heiner Effern