Spanischer Clásico Barça gegen RealKhedira und Özil kapern Camp Nou

Was für eine Wendung im spanischen Spitzenspiel: Ein Treffer von Sami Khedira sowie eine glänzende Vorlage von Mesut Özil verhelfen Real Madrid zum umjubelten 2:1-Sieg in Barcelona. Für Barça ist die Meisterschaft damit vom Tisch, während die "Königlichen" fast schon am Ziel sind. Das Team von José Mourinho zeigt: Die Bayern werden es schwer haben im Bernabeu.

Was für eine Wendung im spanischen Spitzenspiel: Ein Treffer von Sami Khedira sowie eine glänzende Vorlage von Mesut Özil verhelfen Real Madrid zum umjubelten 2:1-Sieg in Barcelona. Für Barça ist die Meisterschaft damit vom Tisch, während die "Königlichen" fast schon am Ziel sind. Das Team von José Mourinho zeigt: Die Bayern werden es schwer haben im Bernabeu. Das ewige Duell in Bildern.

Text: Jonas Beckenkamp

Das hatte es zuletzt selten gegeben: Die edlen Kicker von Real Madrid berauschen sich an einem Sieg im Nou Camp von Barcelona. Dort, im Feindesgebiet, wo die "Königlichen" zuletzt oft vernichtende Niederlagen erlitten hatten, feierten sie an diesem Abend der vergangenen Saison beinahe schon die spanische Meisterschaft. Mit 2:1 (1:0) gewann der Hauptstadtklub im Frühling 2012 den Clásico gegen Barça, das damit im Titelrennen kaum noch Chancen besaß, den Rivalen einzuholen - sieben Punkte Rückstand bei noch vier verbleibenden Partien waren für die Katalanen nicht mehr aufholen.

Bild: Getty Images 11. April 2010, 13:462010-04-11 13:46:00 © sueddeutsche.de/jbe/ebc/fran