bedeckt München

Leserdiskussion:Wie bewerten Sie das Verhalten von Vizekanzler Scholz?

Pressekonferenz zur außerordentlichen Steuerschätzung

Scholz und die übrige SPD-Spitze setzen sich vom gemeinsamen Pandemie-Management der Regierung ab und kritisieren Gesundheitsminister Spahn (CDU) seit Tagen wegen möglicher Versäumnisse beim Impfstart.

(Foto: picture alliance/dpa)

Wahlkampf in der Corona-Krise ist umstritten, aber erlaubt. Doch dass Scholz so tut, als müsse er persönlich mehr Aufklärung um die Transparenz in der Regierung betreiben, ist inakzeptabel, kommentiert SZ-Autor Mike Szymanski.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de//mkam
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema