bedeckt München 13°

Donald Trump:Miese Laune

Donald Trump

So sehen Wutanfälle des US-Präsidenten aus. Donald Trump soll dieser Tage mehrere gehabt haben.

(Foto: Alex Brandon/AP)

Selbst seine Republikaner geißeln Donald Trumps Syrien-Politik samt der verkorksten Türkei-Diplomatie. Das bringt den Präsidenten in Rage - und weiter ins Schlingern.

Von Hubert Wetzel, Washington

An diesem Mittwoch war Donald Trump genau 1000 Tage im Amt. Amerika und die Welt haben sich in dieser Zeit an viele Dinge gewöhnt, von denen man nicht erwartet hätte, dass der Präsident der Vereinigten Staaten sie denkt, geschweige denn sagt oder tut.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Schadstofffilter und Luftbefeuchter: Pflanzen verändern das Raumklima
Wohnen
Meine Mitbewohner, die Mikroben
Maisach: Neubaugebiet / Gewerbegebiet West / Immobilien; WIR
Immobilien
Kostenrisiko Eigenheim
Coronavirus - Intensivstation der Uniklinik Aachen
Corona-Pandemie
Der Grippe-Vergleich ist ein gefährlicher Irrtum
Medizin
Die Vulva, ein blinder Fleck
Freundinnen
Corona und Freundschaft
Es waren einmal zwei Freundinnen
Zur SZ-Startseite