bedeckt München

Donald Trump:Miese Laune

Donald Trump

So sehen Wutanfälle des US-Präsidenten aus. Donald Trump soll dieser Tage mehrere gehabt haben.

(Foto: Alex Brandon/AP)

Selbst seine Republikaner geißeln Donald Trumps Syrien-Politik samt der verkorksten Türkei-Diplomatie. Das bringt den Präsidenten in Rage - und weiter ins Schlingern.

Von Hubert Wetzel, Washington

An diesem Mittwoch war Donald Trump genau 1000 Tage im Amt. Amerika und die Welt haben sich in dieser Zeit an viele Dinge gewöhnt, von denen man nicht erwartet hätte, dass der Präsident der Vereinigten Staaten sie denkt, geschweige denn sagt oder tut.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
ALS-Erkrankung
Karawane der Freundschaft
Laura Malina Seiler
Alles so wundervoll
Baron Peter Piot
Epidemiologie
Der Virenjäger
Weddings in the Coronavirus pandemic
Kalifornien
Paradise Lost
U.S. President Trump campaigns in Jacksonville, Florida
USA
Trumps verheerende Bilanz
Zur SZ-Startseite