bedeckt München 22°

Merkel und Söder:Du willst es doch auch

Bundeskanzlerin besucht Bayerisches Kabinett

Die ganz große Bühne: In letzter Zeit ist Markus Söder ziemlich oft mit Angela Merkel zu sehen.

(Foto: dpa)

Die Berge, der See, die Architektur der Macht. Merkel und Söder liefern in Herrenchiemsee eine tolle Show. Am Ende bleibt die Frage: Trifft da die Bundeskanzlerin ihren Nachfolger?

Von Roman Deininger, Andreas Glas und Robert Roßmann

Prien am Chiemsee, Deutschland, ein Sommermärchen. "Dass wir so ein Glück mit dem Wetter haben", sagt Markus Söder. Als hätte irgendwer daran gezweifelt, dass dieser Mann jetzt auch noch Glück mit dem Wetter hat. Er steht vor einem Chiemseedampfer, an der Rampe zwei Kinder in Dirndl und Lederhose. Blick zum Himmel, Sonne, leichte Schleierwolken. Dann Blick rüber zu den Leuten hinter den Flatterbändern, er hat da was entdeckt. Einen Mann mit Pappschild. "Ich kann's schlecht lesen", sagt Söder, was nicht komplett überzeugend klingt. Er geht näher ran, der Mann mit dem Schild wittert seine Chance: "Ein Autogramm, bitte."

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
wunderkerzen
Corona-Krise
Zukunft bis auf Weiteres unmöglich!
Kann man Selbstdisziplin lernen? Wendy Wood im Interview
Psychologie
Kann man Selbstdisziplin lernen?
Juli Zeh, Lanzarote 2018
Achtung: Pressebilder Luchterhand Verlag, nur zur einmaligen Verwendung am 04.04.2020!
Juli Zeh zur Corona-Krise
"Die Bestrafungstaktik ist bedenklich"
Junge zeigt seinen Mittelfinger Bonn Germany 02 11 2012 MODEL RELEASE vorhanden Bonn Deutschlan
Erziehung
Ich zähle bis drei
Bühnenjubiläum: 40 Jahre
"Altwerden heißt zu erkennen: Es ist komplizierter"
Zur SZ-Startseite