Robert Habeck:Dem Geld eine Richtung geben

Kiel, 31. Juli 2021 Nord-Grüne starten in den Bundestagswahlkampf. Heute startete Bündnis90/ Die Grünen in Schleswig-Ho

Wie kann die Finanzpolitik den Klimaschutz fördern? Der Grüne Robert Habeck entwirft schon Pläne.

(Foto: imago images/penofoto)

Robert Habeck hat die Finanzpolitik für sich entdeckt. Bei einem Spaziergang in Berlin erzählt der grüne Spitzenpolitiker, was ihn am großen Geld so reizt. Und am Job des Finanzministers.

Von Cerstin Gammelin, Berlin

Eins, zwei, drei? Wunderbar. Robert Habeck, ein Telefon in der Hand, einen Kopfhörer im Ohr, ist zufrieden. So könnte es klappen, ein Gespräch beim Laufen aufzuzeichnen. Kann's losgehen? Ach, es ist ja noch offen, wohin.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Mitgefühl
Pflege von Demenzkranken
"Man muss optimistisch aufs Leben schauen, auch wenn es dem Ende zugeht"
Alkoholkonsum
Menschheitsgeschichte
Die süchtige Gesellschaft
Merkel besucht Siemens in Amberg
16 Jahre Kanzlerin
Was Angela Merkel erreicht hat - und was nicht
Black coffee splashing out of white coffee cup in front of white background PUBLICATIONxINxGERxSUIxA
Psychologie
Warum manche Menschen besonders schusselig sind
Wirt Matthias Kramhöller in Geratskirchen
Gasthof in Niederbayern
Erst dachten alle: Volltreffer
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB