bedeckt München 27°

Andreas Scheuer im Interview:"Mein Wunsch ist: Keine Verbote"

Government Holds Retreat At Schloss Meseberg

"Die Zeit drängt. Ich werde die Hersteller da beim Wort nehmen", sagt Andreas Scheuer.

(Foto: Getty Images)

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer setzt darauf, dass die Industrie ihre Fehler bei der Abgasmanipulation selbst "ausmerzen" wird. Ein Interview zu überhitzten Debatten, die Pkw-Maut und Car-Sharing.

SZ: Herr Scheuer, Ihr neues Auto hat 30 Jahre auf dem Buckel. Ein Gebrauchtwagen - darf man das als deutscher Verkehrsminister?

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Wahlkampf in Sachsen
Alles wird Glut
Teaser image
Verdachtsfälle in Kita
Hinter dem Häuschen
Teaser image
Strache-Video
In der Falle
Teaser image
Schule und Erziehung
Ich war Waldorfschülerin
Teaser image
Tinnitus
"Der Arzt sagte, damit müsse ich jetzt leben"