bedeckt München

Andreas Scheuer im Interview:"Mein Wunsch ist: Keine Verbote"

Government Holds Retreat At Schloss Meseberg

"Die Zeit drängt. Ich werde die Hersteller da beim Wort nehmen", sagt Andreas Scheuer.

(Foto: Getty Images)

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer setzt darauf, dass die Industrie ihre Fehler bei der Abgasmanipulation selbst "ausmerzen" wird. Ein Interview zu überhitzten Debatten, die Pkw-Maut und Car-Sharing.

Interview von Markus Balser und Cerstin Gammelin

SZ: Herr Scheuer, Ihr neues Auto hat 30 Jahre auf dem Buckel. Ein Gebrauchtwagen - darf man das als deutscher Verkehrsminister?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
File photo of the Northern Lights as seen above the ash plume of Iceland's Eyjafjallajokull volcano in the evening
Erdbeben auf Island
Ganz schön wackelig
Relationship problems, autumn park; selbsttäuschung
Partnerschaft
"Bin ich authentisch oder fange ich an zu täuschen?"
Laura Malina Seiler
Alles so wundervoll
Sigrit Nikutta, Mitglied des Vorstandes der Deutschen Bahn und Vorstandsvorsitzende der DB Cargo AG. Berlin 16.12.2020 B
Stereotype in den Medien
"Immer bestens angezogen"
Baron Peter Piot
Epidemiologie
Der Virenjäger
Zur SZ-Startseite