bedeckt München 26°

Genua:Wie eine heilende Wunde

Latest work and finishing on the structure of the new bridge of Genoa San Giorgio Ex Ponte Morandi, which will be inaug

Von einem "Wunder" wird in italienischen Medien gesprochen - wurde die neue Brücke Ponte San Giorgio doch in vergleichsweise kurzer Zeit fertiggestellt.

(Foto: Riccardo Arata/FOTOGRAMMA/imago images)

43 Menschen kamen ums Leben, als vor zwei Jahren eine Autobahnbrücke in Genua einstürzte. Die Einweihung der neuen Brücke ist ein Symbol mitten in der Corona-Krise: Für den schnellen Wiederaufbau in einem Land, in dem selten etwas schnell geht.

Von Oliver Meiler, Rom

Die Wunde schließt sich, wenigstens die äußere. Zwei Jahre nach dem Einsturz der Autobahnbrücke, dem Ponte Morandi, weiht Genua eine neue ein: 1067 Meter lang, 31 Meter breit, 45 Meter hoch über dem Tal des Flusses Polcevera, von Ost nach West, von West nach Ost, sie eint eine zerrissene Stadt. Alle kommen, der Staatspräsident, der Premier. Die Nationalhymne wird gespielt, die Jets der Frecce Tricolori werden die Nationalfarben an den Himmel malen, und Rai Uno, das erste Programm des nationalen Fernsehens, wird live übertragen: Montagabend, 3. August, 18.30 Uhr.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Young man working in office model released Symbolfoto property released PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTx
Heimarbeit
Wie Introvertierte vom Home-Office profitieren
Kann man Selbstdisziplin lernen? Wendy Wood im Interview
Psychologie
Kann man Selbstdisziplin lernen?
Men is calculating the cost of the bill. She is pressing the calculator.; Soforthilfe
Corona-Soforthilfe
"Zugegeben, da habe ich recht großzügig gerechnet"
Corona-Isolation: Kann man Kinder von Eltern trennen?
Familie und Corona-Verdacht
Lina (nach Möglichkeit) allein zu Haus
IV: Sex und Liebe in Zeiten von Corona
Sex und Corona
"Sex ist gerade ohnehin sinnvoll: Ein Orgasmus stärkt das Immunsystem"
Zur SZ-Startseite