Zum SZ-Autorenverzeichnis

Oliver Meiler

Frankreich-Korrespondent

  • E-Mail an Oliver Meiler schreiben
Oliver Meiler ist in Zürich geboren und hat in Genf Politikwissenschaften und Internationale Beziehungen studiert. Seit 1998 ist er Korrespondent, siebzehn Jahre in Rom, außerdem Stationen in Südostasien, Spanien und schon einmal in Frankreich. Autor der Buchs Agromafia (dtv, 2021). Er ist verheiratet und hat zwei Söhne.

Neueste Artikel

  • Frankreich
    :Macrons Höllenritt

    Französische Präsidenten zeigen auf der Landwirtschaftsmesse traditionell ihre Nähe zum ländlichen Frankreich. Aufgebrachte Bauern bescherten Emmanuel Macron diesmal ein Desaster.

    Von Oliver Meiler
  • SZ PlusEuropawahlen in Frankreich
    :Der Mann, der Marine Le Pens Trumpf sein könnte

    Er leitete Frontex und ließ Pushbacks zu: Nun kandidiert Fabrice Leggeri bei den Europawahlen für die extreme Rechte Frankreichs. Das ist für beide Seiten denkwürdig - aber folgt einer inneren Logik.

    Von Oliver Meiler
  • Frankreich
    :Paris ist pikiert

    Ist Frankreichs Hilfe für die Ukraine groß genug? Daran gibt es Zweifel. Jetzt besucht Selenskij Macron - und der nennt erstmals Zahlen zur französischen Unterstützung. Auch wenn unklar bleibt, wie die sich zusammensetzen.

    Von Oliver Meiler
  • SZ-Kolumne "Mitten in ..."
    :Klotz im Entree

    Der SZ-Korrespondent in Paris bekommt einen hässlichen neuen Stromzähler installiert. Wie kann man den bloß verstecken? Drei Anekdoten aus aller Welt.

  • Paris
    :Die Bouquinisten dürfen bleiben, die Seele ist gerettet

    Die Buchhändler an der Seine müssen ihre grünen Boxen für die Zeit der Olympischen Sommerspiele nicht abmontieren. Frankreichs Präsident Macron hat das entschieden - gegen die Sicherheitsbedenken der Polizei.

    Von Oliver Meiler
  • Lazio Rom in der Champions League
    :Italiens schlecht gelaunte kleine Schwester

    Lazio Rom hat unter Besitzer Claudio Lotito an Einfluss gewonnen, war einem Meistertitel nahe. Doch in dieser Saison hat die Mannschaft von Trainer Maurizio Sarri Probleme, die nur das Abschneiden im Europapokal kaschiert.

    Von Oliver Meiler
  • SZ PlusFrankreich
    :Aufruhr im Paradies

    Wer im Überseedepartement Mayotte geboren wird, ist in der Regel Franzose - das zieht zum Leidwesen vieler Mahorer zahlreiche Einwanderer an. Nun will Macrons Regierung die Rechtsgrundlage ändern. Frankreichs Linke befürchtet einen Bruch der "Égalité".

    Von Oliver Meiler
  • SZ PlusFrankreich
    :Er war einst gehasst und wird nun gewürdigt wie keiner

    Die Franzosen ehren Robert Badinter, der im Alter von 95 Jahren gestorben ist, als Jahrhundertfigur, als perfekte Verkörperung hehrer Ideale. Er war nur Justizminister, aber was für einer.

    Von Oliver Meiler
  • SZ PlusFrankreich
    :Sie war 14, er war 39

    In Frankreich hat die "Me Too"-Bewegung lange Zeit Anlauf gebraucht. Jetzt aber erfasst eine beispiellose Welle das Land. Die Schauspielerin Judith Godrèche erhebt schwerste Vorwürfe gegen einen berühmten Regisseur.

    Von Oliver Meiler
  • Frankreich
    :Im Namen der Nation

    Frankreich gedenkt im Ehrenhof des Hôtel des Invalides der 42 Landsleute, die Opfer des Hamas-Terrors am 7. Oktober in Israel wurden.

    Von Oliver Meiler
  • Terror in Frankreich
    :Er hasste den Lehrer, weil der die Liebe zur Republik weckte

    In einem seltenen Protokoll erzählt der junge russische Islamist, der im vergangenen Herbst in Nordfrankreich einen Lehrer ermordet hat, warum er gerade ihn tötete.

    Von Oliver Meiler
  • SZ PlusSUV-Bürgerentscheid
    :Gewichtiger Entscheid

    Das Ergebnis des Referendums über höhere SUV-Parkgebühren in Paris ist eindeutig. Warum es dennoch manche für eine Farce halten.

    Von Oliver Meiler
  • SZ PlusDerby d'Italia in der Serie A
    :Inter ist besser - in allen Belangen

    Inter Mailand zeigt im Spitzenspiel gegen Juventus, dass es derzeit die beste Mannschaft Italiens ist. Das Team um den früheren Bayern-Profi Benjamin Pavard treibt ein großes Ziel an.

    Von Oliver Meiler
  • SZ PlusKylian Mbappé
    :Seine Mutter verhandelt hart für ihn

    Er wollte vor drei Jahren weg aus Paris, vor zwei, vor einem. Aber immer wieder stellte der Ausnahmefußballer Kylian Mbappé die Interessen seines Heimatlands über seine eigenen. Nun ist laut französischen Medien sein Wechsel zu Real Madrid beschlossen.

    Von Oliver Meiler
  • Mobilitätswende
    :Größe hat ihren Preis

    Die Stadt Paris will die Parkgebühren für SUV-Fahrer auf bis zu 18 Euro pro Stunde erhöhen. Am Sonntag stimmen die Bürger über diese Pläne ab.

    Von Oliver Meiler
  • Frankreich
    :Das Pfand der Pestizide

    Der Protest der französischen Bauern geht zu Ende. Die Regierung kommt ihnen stark entgegen - zu stark für die Umweltschützer.

    Von Oliver Meiler
  • SZ PlusLandwirtschaft
    :EU will Bauern besänftigen

    Stillgelegte Flächen und billige Konkurrenz: Nach Protesten in Frankreich geht Brüssel auf Forderungen der Landwirte ein. Das Freihandelsabkommen Mercosur will die Kommission aber abschließen.

    Von Josef Kelnberger und Oliver Meiler
  • Frankreich
    :Der junge Premier klingt wie ein alter, stolzer Patriot

    Gabriel Attal will mit seiner Regierungserklärung die protestierenden Bauern beschwichtigen. Er trägt die Farben der Nation und gibt sich ultraliberal. Reicht das den Demonstranten?

    Von Oliver Meiler