Lokalrunde:Vom Polarkreis ans Mittelmeer

Lokalrunde: Getränke mit Aussicht gibt's in der Polar Bar.

Getränke mit Aussicht gibt's in der Polar Bar.

(Foto: Moritz Nowak)

Coole Cocktails im Bayerischen Hof und Erntefeste zum Olivenöl.

Von Franz Kotteder

Gastronomie und Kulinarik erlauben es, sich in der eigenen Stadt für ein paar Stunden in ganz anderen Weltgegenden zu bewegen. Tourismus in Häppchenform. Das Hotel Bayerischer Hof und sein Blue Spa laden dazu sogar zu einem Ausflug an den Polarkreis ein - nun ja, deutlich luxuriöser und gemütlicher als dort geht es in der Polar Bar im siebten Stock des Luxushotels dann doch zu. Seit diesem Montag kann man sich dort auf der Freiterrasse wieder rund um einen wärmenden Kamin versammeln und sich vorstellen, man wäre der menschliche Anführer einer Horde erschöpfter Schlittenhunde, die am Lagerfeuer neue Lebenskräfte gewinnt.

Auf jeden Fall kann man sich hier prächtig erholen von der Jagd nach Geschenken in der Innenstadt. Dafür sorgen kleine Snacks wie die hauseigene Mango-Suppe und natürlich die formidablen Cocktails, für die man jeden Glühwein stehen lässt. Etwa "A Kiss from Kitz" (mit Williams Morand, Ginger Ale, Birnensaft, Zitronensaft und Zimtsirup), der Klassiker "Hot Mai Tai" oder der "Polar Island". Die haben zwar ihren Preis, aber wir sind hier ja auch nicht in der Pension Waldfrieden, sondern in einem Fünf-Sterne-Haus (Polar Bar im Bayerischen Hof, 7. Stock, Promenadeplatz 2-6, Montag bis Freitag 16-22 Uhr, Samstag/Sonntag 12-22 Uhr, bis März 2024, Reservierung unter Telefon 2120875, www.bayerischerhof.de).

Rund ums Mittelmeer fiel in diesem Jahr die Olivenernte besonders schlecht aus, konnte man überall lesen. Einige Köstlich- und Kostbarkeiten sind natürlich trotzdem zu finden. Die Olivenölexpertin Michaela Bogner ist nicht nur eine der wenigen zertifizierten Verkosterinnen außerhalb Italiens, sondern hat mit ihrer Firma Superolio und dem gleichnamigen Buch viel zur Verbreitung hochwertiger Olivenöle beigetragen. Am Samstag, 2. Dezember, lädt sie zur Verkostung in die Schwabinger Weinhandlung Boteghin ein, zusammen mit dem Weinhändler Arnold Zöhrer, der dazu das eine oder andere Glas Wein ausschenken wird (Olivenölverkostung mit Michaela Bogner, Weinhandlung Boteghin, Ainmillerstraße 17, Samstag, 2. Dezember, 11-18 Uhr, www.superolio.de und www.boteghin.de).

Bogners Kollegin Heidi Rauch, ebenfalls Spezialistin, was italienisches Olivenöl angeht, lädt gleich ein ganzes Wochenende nach Alt-Riem zum Olivenöl-Erntedankfest ein. Neben besonderen Ölen gibt es bei ihr auch jede Menge italienischer Spezialitäten zum Probieren (Olivenöl-Erntedankfest im Ahorn 31, Erdinger Straße 31 / Ecke Elisabeth-Baerlein-Straße, Samstag und Sonntag, 2. und 3. Dezember, jeweils 12-17 Uhr, Unkostenbeitrag 5 Euro, www.kora-italien.com).

Zur SZ-Startseite

SZ PlusDie Küche im Kraftwerk
:Designertischlein, deck dich

Die Küche im Kraftwerk ist mehr als ein Möbelhaus-Restaurant. In spannendem Ambiente lässt es sich schnörkellos und gut speisen - von ein paar Schwächen hier und da einmal abgesehen.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: